- Bildquelle: Facebook/Oliver Sanne Mister Germany 2014 © Facebook/Oliver Sanne Mister Germany 2014

22 Single-Ladys, ein Junggeselle

"Der Bachelor 2016" hat die Qual der Wahl: 22 attraktive Damen kämpfen in der Kuppel-Show um das Herz von Leonard Freier. Zu seinen potenziellen Traumfrauen gehören unter anderem die selbstsichere Steuerfachangestellte Saskia, Make-Up-Artist Romina aus Ketsch und Burlesque-Tänzerin Dina. Welche Lady "Der Bachelor 2016" zu seiner Herzdame kürt, wird sich im großen Finale am 16. März zeigen.

Auf Brautschau unter der Sonne Floridas

"Der Bachelor 2016" wird sich anders als sein direkter Vorgänger nicht in Kalifornien, sondern in Florida auf die Suche nach der großen Liebe begeben. Die Staffeln zuvor fand die Brautschau in Südafrika statt, in der ersten deutschen Ausgabe an der Côte d'Azur. Bevor sich "Der Bachelor" entscheiden muss, finden in der Regel Hausbesuche bei den letzten vier Kandidatinnen statt. Die letzten Drei dürfen sich dann auf ein Dreamdate freuen, bei dem das Kennenlernen noch einmal vertieft werden kann. Unmittelbar vor dem Finale lernen die Eltern des Junggesellen normalerweise die potenziellen Traumfrauen kennen.

Die Bilanz der Kuppel-Show

Die Fernsehshow lehnt sich an die amerikanische Sendung "The Bachelor" an, die 2002 erstmals produziert wurde. Die erste Staffel hierzulande lief 2003 mit Junggeselle Marcel Maderitsch. Dessen Wahl fiel im Finale auf Julianne Zieger – nach dem Ende der Show begann er aber eine Beziehung mit der Zweitplatzierten der Sendung. 2012 ging die zweite Ausgabe an den Start, dieses Mal suchte Paul Janke die Frau seines Lebens. Seine letzte Rose überreichte der Hamburger Anja Polzer, die große Liebe entwickelte sich bei den beiden ebenfalls nicht. Ähnliche Liebes-Schicksale ereilten seine Nachfolger Jan Kralitschka , Christian Tews und Oliver Sanne , keiner der Kandidaten fand in der Show eine Partnerin fürs Leben. Ob "Der Bachelor 2016" Leonard Freier in der Sendung seine Traumfrau finden wird?