Stars

Die Stars im Urlaub – Trendreiseziele 2017

Am Strand liegen, entspannen und die Sonne genießen – für viele sieht so der perfekte Urlaub aus. Auch die Promis lassen es sich im Urlaub gerne gut gehen und genießen puren Luxus fernab von Fans, Paparazzi und dem stressigen Alltag. Geld spielt dabei meistens keine Rolle, denn für ihren Luxusurlaub ist nichts zu teuer.  

Auch viele Normalverdiener wünschen sich einen Urlaub, wie die Stars ihn erleben: In Luxushotels wohnen, mit einer Yacht über das Meer fahren, nur die besten Restaurants besuchen und nachts in teuren Clubs ausgelassen abfeiern. Auch das Shoppen, bei dem schnell vierstellige Beträge ausgegeben werden, steht bei vielen Stars hoch im Kurs.

Dafür reicht in der Regel das eigene Vermögen kaum aus und einen Kredit aufzunehmen macht zwar beim Hausbau oder Autokauf Sinn – beim Urlaub jedoch nur bedingt und man sollte es sich genau überlegen! Doch wohin verschlägt es die Promis denn so und welche Reiseziele sind in diesem Jahr angesagt?

Monaco-Hafen
Monaco liegt an der französischen Mittelmeerküste und ist als Wohnort beliebt © pixabay.com / JESHOOTS (CC0 Public Domain)

Die Urlaubsziele der Stars

Saint-Tropez an der französischen Côte d’Azur ist ein typisches Reiseziel für Promis. Der kleine Hafenort ist bereits seit den 1950er Jahren ein beliebter Ort für den Sommerurlaub der High Society, die hier gerne ihren Luxusurlaub verbringt. Immerhin gibt es viele teure Boutiquen sowie noble Restaurants. Stars wie Hugh Jackman und Cindy Crawford lassen es sich in Saint-Tropez daher gerne gut gehen. Das Supermodel verbringt ihren Urlaub dort am liebsten mit ihrem Mann Rande Gerber und ihren beiden Kindern.

Miami Beach wartet mit schönen Stränden und angesagten Partys auf. Promis wie Shakira oder Naomi Campbell residieren während ihres Urlaubs hier in luxuriösen Hotels oder Ferienhäusern. Einige Stars haben sich gleich ein eigenes Apartment gekauft.

Ibiza gehört ebenfalls zu den beliebten Reisezielen der Stars. Neben vielen Profi-Kickern hat es auch schon Heidi Klum hierher verschlagen. Auch Sängerin Nicole Scherzinger reist immer wieder hierher. Paris Hilton legt im angesagten Club Amnesia gerne als DJane auf. Auf Ibiza genießen die Stars vor allem das kristallblaue Meer von ihrer Yacht oder ihrem Ferienhaus aus und erkunden die Altstadt Dalt Vila . Abends wird in einem der weltbekannten Clubs gefeiert.

Ein weiterer klassischer Urlaubsort der High Society ist der südeuropäische Stadtstaat Monaco an der französischen Mittelmeerküste. Da hier weder Einkommen- noch Erbschaftsteuer erhoben werden, ist er bei den Wohlhabenden auch als Wohnort sehr beliebt.

Kilometerlange Sandstrände und ein ganzjährig warmes Klima lockt Promis auch nach Barbados. Die karibische Insel im Atlantik ist der Geburtstort der R´n´B- Queen Rihanna, die in ihrer Heimat gerne ihren Familienurlaub genießt, vorzugsweise am Strand. Barbados hat für die Sängerin einen eigenen Feiertag eingeführt: Am 21. Februar ist offiziell „Rihanna Day“.

Der Strand von Cabo San Lucas ist besonders für partywillige Promis verlockend. Der Ort liegt an der Südspitze Mexikos und ist vor allem wegen seines gemäßigten Klimas ein beliebtes und glamouröses Reiseziel, gerade für die jüngeren Stars.

Kostspielige Speisen wie Kaviar und Champagner genießen die Stars gerne auch in den zahlreichen Edelhotels in Portofino. Der Ort liegt im italienischen Ligurien und ist das teuerste Fischerdorf der Welt. Mit seinen teuren Boutiquen, Luxusbooten sowie seiner exklusiven Szenerie gilt Portofino als der Inbegriff von Reichtum und Schönheit. Diesen Anblick lassen sich auch die Stars nicht entgehen. Dem Charme des Fischerdorfes verfielen bereits Berühmtheiten wie Frank Sinatra und Brigitte Bardot . Heute finden sich regelmäßig Modeschöpfer und Leinwandstars aus Hollywood dort ein.

Kanada_Lonely Planet
Kanada wurde von Lonely Planet zum Top-Reiseland 2017 gewählt, unter anderem wegen seiner naturbelassenen Landschaft. Quelle: pixabay.com ©westjl2 (CC0 Public Domain)

Aktuelle Trendreiseziele

Neben diesen und weiteren Klassikern für Promis gibt es natürlich jedes Jahr eine Reihe an Orten und Ländern, die für Urlaubsreisen besonders beliebt sind. Zu den angesagten Reisezielen für 2017 gehört Griechenland inklusive seiner Inseln. Auch Spanien und Italien liegen voll im Trend.

Lonely Planet erstellt jedes Jahr eine „Best in Travel“-Liste mit Ländern, Regionen und Städten, die man unbedingt bereisen sollte. Für das Jahr 2017 wurde Kanada zum Top-Reiseland gekürt. Das Land feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag, genauer gesagt am 1. Juli. Besonders attraktiv für Besucher: Die Nationalparks erlassen im Jubiläumsjahr die Eintrittspreise.

Auch Kroatien ist auf der Liste mit den Reisezielen, die im Trend liegen. In diesem Jahr soll der Via Dinarcia, der längste Wanderweg des Balkans, vollständig ausgebaut und mit mehrsprachigen Schildern versehen sein. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Unterkünfte, die auf hohen Gipfeln, tiefen Schluchten oder nahe der Adria liegen und somit immer einen atemberaubenden Ausblick bieten. Ein beliebter Urlaubsort in Kroatien ist auch die Stadt Dubrovnik, die zudem gerne von Promis besucht wird.

Marrakesch gehört ebenfalls zu den Trendreisezielen 2017. Die Rote Stadt im Südwesten Marokkos besticht durch ihren orientalischen Charme: Munteres Treiben auf den Straßen, Händler, die auf Basaren ihre Waren anpreisen sowie Bauchtänzerinnen und Feuerspucker erinnern an die Märchen aus 1001 Nacht.

Es gibt auch einige Städte, die man 2017 besucht haben sollte . Ganz vorne mit dabei sind das französische Bordeaux und Lissabon, die Hauptstadt Portugals. Diese Reiseziele sind auch für Normalverdiener durchaus erschwinglich und wer sich etwas richtig gutes tun möchte, um einen Traumurlaub zu verleben, der kann auch die Möglichkeit eines Kredits in Betracht ziehen. Übertreiben sollte man es hierbei zwar nicht, aber ein überschaubarer Kredit, den man relativ schnell wieder zurückgezahlt hat, ist durchaus sinnvoll.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV