VornameAlex
NachnamePettyfer
LandEngland
Alter28
Geburtstag10.04.1990
GeburtsortStevenage
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Laut Alex Pettyfer sei L.A. für Schauspieler einem Gefängnis sehr ähnlich. Der beste Weg dieser Stadt zu entkommen? Wie Johnny Depp berühmt werden und nach Paris ziehen. Obwohl er schon einige Erfolge einfahren konnte, fühlte sich Alex Pettyfer nie so richtig wohl in Hollywood. Und trotzdem ließ er sich von seiner Abneigung nicht aufhalten und drehte weiter Filme. 

Alex Pettyfer kam 1990 auf die Welt und wuchs im englischen Windsor auf. Sein Steckbrief als Schauspieler zeichnete sich bereits früh ab: Mit sieben wurde er zuerst als Kindermodel gebucht und begann schon während seiner Schulzeit in Theaterstücken mitzuspielen. Nachdem er auf einigen unterschiedlichen Internaten war, feilte er schließlich weiter an seinem schauspielerischem Können und besuchte die „Sylvia Young Theatre School“ - hier hatten sich vor ihm schon „Spice Girl“ Emma Bunton und die Sängerin Amy Winehouse versucht.

Eigentlich sollte der Film „Stormbreaker“ Alex Pettyfer 2005 berühmt machen, doch leider hatte die Produktion nicht den gewünschten Erfolg. Der junge Schauspieler hatte aber einen ersten Schritt in die große weite Welt des Films gemacht. Mit „Ich bin Nummer Vier“ und „Beastly“ schaffte er 2011 schließlich den Durchbruch und konnte sich seitdem seine Rollen selber aussuchen - 2012 spielte er beispielsweise in dem Film „The Butler“ neben Nicole Kidmann, Alan Rickman und Forest Whitaker. Auch wenn es ihm in Hollywood nicht wirklich gefiel, den jungen weiblichen Hollywoodstars war er nicht abgeneigt: Er hatte eine Beziehung mit Schauspielerin Emma Roberts, Dianna Agron und ist seit 2012 mit Riley Keough verlobt.

Gerüchten zufolge hat sich Alex Pettyfer einen ganz dicken Fisch ans Land gezogen: Der attraktive Schauspieler soll angeblich in die Rolle des "Christian Grey" in der "Shades of Grey"-Verfilmung schlüpfen.