© getty-AFP

Barkhad Abdi

Für Barkhad Abdi war die Rolle in "Captain Phillips" mehr als nur ein Glückstreffer. Seine Darstellung eines somalischen Piraten brachte ihm gleich mehre Nominierungen bei großen Preisverleihungen ein und das, obwohl er zuvor noch nie in einem Film mitgespielt hatte.

VornameBarkhad
NachnameAbdi
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter34
Geburtstag10.04.1985
GeburtsortMogadishu
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Der Schauspieler Barkhad Abdi kommt am 10. April 1985 in Mogadischu, Somalia auf die Welt. Im Alter von sieben Jahren flieht er jedoch mit seinen Eltern aus dem dort herrschenden Bürgerkrieg. Die Familie zieht über Äthiopien in den Jemen, wo sie bis 1999 bleibt. Durch einen Lotteriegewinn erspielt sie sich jedoch eine Aufenthaltsgenehmigung für die Vereinigten Staaten von Amerika, wodurch Barkhad Abdi und seine Eltern im US-Bundesstaat Minnesota landen.

Der heutige Schauspieler studiert daraufhin an der "Minnesota State University Moorhead", das nötige Kleingeld verdient er als DJ und durch Aufträge als Chauffeur in Minneapolis. In der Filmbranche ist Barkhad Abdi bis dahin jedoch noch völlig unbekannt. Dies ändert sich schlagartig mit dem Film "Captain Phillips". Der gebürtige Afrikaner spielt darin den somalischen Piraten "Muse", der Tom Hanks in der Rolle des "Captain Richard Phillips" entführt.

Obwohl es sich bei dem Streifen um den ersten Film auf dem Steckbrief von Barkhad Abdi handelt, wird der Schauspieler mit Nominierungen bei den wichtigsten Filmpreisen der USA geradezu überhäuft. In der Kategorie "Bester Nebendarsteller" wird Abdi unter anderem für einen "Golden Globe", "Screen Actors Guild Award", "BAFTA Award" sowie einen "Oscar 2014" nominiert.

Für seine Rolle in "Captain Philipps" wurde Barkhad Abdi als "Bester Nebendarsteller" für die Oscars 2014 nominiert. Alle Nominierungen findet ihr hier!

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV