Die Oscar®-Verleihung 2020 auf ProSieben

Auch 2020 wird ProSieben wieder live bei der Oscar®-Verleihung dabei sein. Wir berichteten live vom Red Carpet.

Die Oscar®-Verleihung findet dieses Jahr am Sonntag den 9. Februar 2020 in Los Angeles statt. Die Academy Awards werden 2020 bereits zum 92. Mal verliehen. Schauplatz der Veranstaltung ist traditionell das Dolby Theatre in Los Angeles.

Das komplette Oscar®-Programm auf ProSieben

Alle Termine der Oscar-Verleihung 2020 - exklusiv und live nur auf ProSieben:

Montag bis Freitag, 3. Februar bis 7. Februar 2020

  • 17:00 Uhr: "taff" meldet sich täglich mit Neuigkeiten aus Hollywood

Donnerstag, 6. Februar 2020

  • 22:30 Uhr: "red." aus L.A. mit Annemarie Carpendale und Viviane Geppert

Sonntag, 9. Februar 2020: Die Oscar-Verleihung in Los Angeles

  • ca. 23:05 Uhr: "red. Der OSCAR®-Countdown – Die größten Hollywood-Momente 2020"
  • ca. 23:50 Uhr: "OSCAR® 2020 – red. Carpet live"
  • 02:00 Uhr: "OSCAR® 2020 – Die ACADEMY AWARDS – live aus L.A."

Montag, 10. Februar 2020

  • 17:00 Uhr: "red. Die OSCAR®-Highlights 2020"

Oscar® Nominierungen 2020

Die offiziellen Oscar Nominierungen 2020 stehen fest und du kannst dir schon mal deinen persönlichen Favoriten herauspicken und ihm dann bei der Oscar®-Verleihung ganz fest die Daumen drücken.

In der Kategorie bester Film gehen "Ford V Ferrari", "The Irishman", "Jojo Rabbit", "Marriage Story", "Once upon a time … in Hollywood"; "Parasite"; "1917", "Joker" und "Little Women" ins Rennen.

Hier geht's zur kompletten Liste der Oscar® Nominierten 2020 in den Kategorien: Bester Film, Bester Hauptdarsteller, Beste Hauptdarstellerin, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Nebendarsteller und Beste Nebendarstellerin.

Alternativ verraten wir dir auch im Clip "Das sind die Nominierten der Oscars 2020" wer diese Jahr ins Rennen um den begehrten Goldjungen geht. 

Oscar FAQs

In unserem FAQ-Bereich beantworten wir kurz und bündig die meistgestellten Fragen zu den Oscar Awards:

Wo werden die Oscars verliehen?

Die erste Verleihung der "Academy Awards of Merit", so der offizielle Titel, fand 1929 im Blossom Room des Hollywood Roosevelt Hotels in Los Angeles statt. Seitdem gab es zahlreiche verschiedene Veranstaltungsstätten in L.A.. Von 1953 bis 1957 wurden die Oscars gar in New York vergeben. Seit 2002 findet die Verleihung traditionell im Dolby Theatre in Los Angeles statt.  


Wann wird der Oscar verliehen?

Die Oscarverleihung findet am 9.2. statt. Die Liveübertragung der Oscars startet in der Nacht von Sonntag 9. Februar auf Montag 10. Februar um zwei Uhr morgens. Die Vorberichterstattung läuft bereits ab 23:05 Uhr. Im deutschen Free-TV werden die Oscars 2020 bereits zum 22. Mal von ProSieben übertragen. 

Alle Sendungen auf ProSieben können auch online im Livestream des Senders verfolgt werden, der sowohl auf ProSieben.de, als auch in den ProSieben Mobile- und Smart-TV-Apps sowie auf Joyn kostenlos abgerufen werden kann.


Wer moderiert die Oscars 2020?

Wie schon 2019 wird es bei der Verleihung der Oscars 2020 keinen Moderator geben. Für ProSieben berichten Steven Gätjen und die beiden ProSieben-Moderatorinnen Annemarie Carpendale und Viviane Geppert live und exklusiv vom wohl hochkarätigsten roten Teppich der Film-Welt.


Wie oft werden die Oscars verliehen?

Die Oscars oder Academy Awards (offizieller Name "Academy Award of Merit") werden einmal jährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) verliehen. Ausgezeichnet werden die besten Filme des Vorjahres. 2020 findet bereits die 92. Verleihung statt.


Wer hat die meisten Oscars gewonnen?

Als einzige Person konnte bisher Katherine Hepburn vier der begehrten Trophäen ergattern. 1932/33,  1967, 1968 und 1981 wurde sie als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Jeweils drei Awards gewannen bisher Ingrid Bergman, Walter Brennan, Daniel Day-Lewis, Jack Nicholson und Meryl Streep.


Wer gewann den ersten Oscar?

Die erste Oscar Verleihung fand am 16. Mai 1929 im Hollywood Roosevelt Hotel in Los Angeles statt und dauerte nur 15 Minuten. Ausgezeichnet wurden Filme aus den Jahren 1927/28. Die Gewinner wurden bereits drei Monate im Voraus bekannt gegeben. Den ersten Oscar als bester Hauptdarsteller gewann Emil Jannings für seine Rollen in "The Last Command" und "The Way of All Flech". Erste Preisträgerin in der Kategorie beste Darstellerin war Janet Gaynor.