VornameKevin
NachnameFederline
LandUSA
Alter41
Geburtstag21.03.1978
GeburtsortFresno, USA
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Kevin Federline kam 1978 im kalifornischen Fresno auf die Welt. Als er acht Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden und mit elf Jahren zog er mit seinem Bruder Chris zu seinem Vater. Sein Steckbrief blieb turbulent und er unterbrach die Highschool um sich als Tänzer durchzuschlagen, holte seinen Schulabschluss aber später nach. Seine Karriere als Backgroundtänzer verlief dann auch recht erfolgreich: Er arbeitete für Künstler wie Christina Milian, Justin Timberlake, NSYNC, Michael Jackson, Pink, Destiny’s Child und schließlich Britney Spears.

Als Freund von Britney Spears brachte es Federline in die Presse. Nach nur drei Monaten Beziehung im Rampenlicht kündigte das Paar 2004 ihre Verlobung an und heiratet wenig später tatsächlich. Doch das Familienleben war von kurzer Dauer: Im November 2006 reichte Britney Spears aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“ die Scheidung ein und beantragte das Sorgerecht für ihre beiden Kinder. Das ließ Kevin Federline nicht auf sich sitzen und beanspruchte wiederum das Sorgerecht für sich. Startschuss für eine Schlammschlacht, die ein gefundenes Fressen für Boulevardblätter auf der ganzen Welt war.

Nach einigem Hin und Her einigte sich das Paar aber 2007 auf ein gemeinsames Sorgerecht. Bevor die Ehe der beiden zu Bruch ging, versuchten Kevin Federline und Britney Spears allerdings noch ein wenig Kapital aus der Medien-Aufmerksamkeit zu schlagen. Die Realityshow „Britney und Kevin: Chaotic“ begleitete sie publikumswirksam durch den Alltag - die Show wurde häufig als "Karriere-Selbstmord" von Britney Spears beschrieben. Federline nutzte jedenfalls die Aufmerksamkeit und veröffentlichte mehrere Rap-Singles, von der Fachwelt wurden seine musikalischen Gehversuche aber eher belächelt. Ein skurriles Detail aus seinem Steckbrief:  Zwischen 2006 und 2007 wirkte „K-Fed“ - so der Künstlername des Rappers - als Wrestler in der WWE-Liga mit.