VornameMichael
NachnameMittermeier
LandDeutschland
Alter53
Geburtstag03.04.1966
GeburtsortDorfen
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Michael Mittermeier näherte sich dem Humor jedoch zunächst theoretisch, er studierte nach seinem Abitur Amerikanistik und Politologie und machte 1994 seinen Magister zum Thema „Amerikanische Stand-up-Comedy“. Danach arbeitete er an seinem ersten Bühnenprogramm "Zapped!", mit dem er ab 1996 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourte. Bereits während seines Studiums kam Michael Mittermeier in Kontakt mit dem Berliner „Quatsch Comedy Club“, dessen Miteigentümer er mittlerweile ist. Er kann nicht nur eine Single mit der Band "Guano Apes" in seinem Steckbrief abhaken, vielmehr hat der den Begriff "Arschgeweih" zu einem festen Platz in der deutschen Sprache verholfen.

Michael Mittermeier gilt als einer der vielseitigsten deutschen Komiker und füllt mit seinen Programmen regelmäßig große Hallen. Dabei ist der Komiker nicht auf seine Muttersprache eingeschränkt: In den Jahren 2004 bis 2005 trat er mehrfach mit seinem Programm in verschiedenen New Yorker Comedy Clubs auf und konnte sich auch bei seinem Idol Bono bedanken, dem er 20 Jahre nach dem Konzert in München den "Echo" 2007 für Bonos globales Engagement überreichen konnte. 2010 reiste Michael Mittermeier nach Birma, um dort mit dem inhaftierten Comedian Zarganar zu sprechen. Dabei begleitete ihn ein Kamerateam, der Ende 2010 erschienene Film „This Prison Where I Live“ dokumentiert diese Reise und trug mit dazu bei, dass der Regimekritiker 2011 aus der Haft entlassen wurde. Michael Mittermeier ist seit 1998 verheiratet und ist Vater einer Tochter.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV