VornameDakota
NachnameJohnson
LandUSA
Alter28
Geburtstag04.10.1989
GeburtsortAustin, Texas
SternzeichenWaage
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Biographie zu Dakota Johnson

Dakota Mayi Johnson kommt in Austin, Texas, als Tochter der Schauspieler Melanie Griffith (Die Waffen der Frauen, Nobody’s Fool – Auf Dauer unwiderstehlich) und Don Johnson (TV-Serie Miami Vice, Tin Cup) zur Welt. Da ist es kaum verwunderlich, dass sie schon als Kind eine Karriere als Schauspielerin und Model anstrebt. Auch ihr Großvater Peter Griffith ist bereits in der Filmbranche, ebenso wie ihre Großmutter Tippi Hedren (Die Vögel, Marnie). Nach der Hochzeit ihrer Mutter mit dem spanischen Schauspieler Antonio Banderas (The Expendables 3, Die Maske des Zorro) gewinnt Dakota Johnson ein weiteres schauspielerndes Familienmitglied dazu.

An der "Aspen Community School" im US-Bundesstaat Colorado erhält Dakota Johnson ihre schulische Ausbildung. Dort fällt die spätere Schauspielerin aufgrund ihres Talents fürs Tanzen auf. Mit zwölf Jahren tritt die hübsche Teenagerin erstmals auch als Model in Erscheinung, als sie zusammen mit anderen Kindern für ein Fotoshooting der "Teen Vogue" auserwählt wird. 2006 wird Dakota Johnson zur "Miss Golden Globe" gewählt und unterschreibt noch im selben Jahr einen Vertrag bei "IMG Models". Drei Jahre später ist sie das Gesicht der Jeanslinie von "Mango".

Dakota Johnson ist Anastasia Steele in "Fifty Shades of Grey"

Ihr Debüt als Schauspielerin kann Dakota Johnson 1999 ihrer Vita hinzufügen, als sie eine Rolle in Verrückt in Alabama ergattert. Zusammen mit ihrer Halbschwester Stella Banderas spielt sie die Tochter von Melanie Griffith, ihr Stiefvater Antonio Banderas führt Regie. Doch erst nach ihrem Highschool-Abschluss arbeitet Dakota Johnson dann hauptberuflich als Schauspielerin. Unter anderem spielt sie eine Nebenrolle in The Social Network (2010; mit Justin Timberlake, Andrew Garfield und Jesse Eisenberg). Auch in 21 Jump Street (2012; mit Jonah Hill und Channing Tatum) und Fast verheiratet (2012; mit Jason Segel, Emily Blunt und Chris Pratt) ist sie in kleinen Rollen zu sehen. Vor allem durch ihre Hauptrolle in der Sitcom Ben and Kate (2012) wird Dakota Johnson einem breiteren Publikum bekannt.

Ihren größten Clou macht die Schauspielerin jedoch, als sie die Hauptrolle der Anastasia Steele in dem Erotikthriller Fifty Shades of Grey (2015) ergattert - eine Romanverfilmung von E. L. James' Shades of Grey. Darin darf sie mit dem mysteriösen Geschäftsmann Christian Grey (Jamie Dornan) ihre geheimen Sex-Fantasien ausleben. Dakota Johnson erntet für ihre Darbietung als Auszeichnung den Anti-Oscar Goldene Himbeere als Schlechteste Schauspielerin sowie zusammen mit Jamie Dornan als Schlechtestes Leinwandpaar. Insgesamt erhält Fifty Shades of Grey sogar fünf Goldene Himbeeren. Die Kinozuschauer sehen das jedoch komplett anders und machen den Erotikstreifen zu einem absoluten Blockbuster mit einem weltweiten Einspielergebnis von fast 570 Millionen US-Dollar. 

Da verwundert es kaum, dass Fortsetzungen nicht lange auf sich warten lassen. So erscheint 2017 der zweite Teil Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe (mit Jamie Dornan, Kim Basinger und Rita Ora), im Februar 2018 hat dann der dritte und letzte Teil Fifty Shades of Grey – Befreite Lust (mit Jamie Dornan, Kim Basinger und Rita Ora) in Deutschland Premiere. 

Die beliebtesten Videos aus red! im TV