VornameEthan
NachnameHawke
LandUSA
Alter48
Geburtstag11.06.1970
GeburtsortAustin, USA
SternzeichenSkorpion
Geschlechtmännlich

Der gebürtige Texaner Ethan Hawke (geboren 1970) wuchs in Princeton auf und nahm dort schon früh Schauspielunterricht. Bereits mit 14 hatte er an der Seite von River Phoenix, der bis zu seinem Tod ein guter Freund blieb, seine erste Rolle im Sci-Fi-Abenteuer "Explorers – Ein phantastisches Abenteuer". Große Anerkennung bekam er bereits für seine zweite Kinorolle in "Der Club der toten Dichte"“ fünf Jahre später. Fortan widmete er sich vielen künstlerisch ambitionierten Filmen, bevor er mit "Reality Bites" 1994 wieder das große Publikum erreichte. "Gattaca" (1997), "Before Sunrise" (1995) und "Große Erwartungen" (1998) wurden zu großen Erfolgen. Für das Drama "Training Day" wurde Hawke 2002 für den Oscar als "Bester Nebendarsteller" nominiert. In derselben Kategorie durfte er auch bei den Oscars 2015 hoffen: Im Mammut-Projekt "Boyhood" (Drehzeit 12 Jahre), für das Ethan Hawke zum wiederholten Mal mit Regisseur Richard Linklater zusammenarbeitete, spielt er Mason Senior, den Vater der Hauptfigur.

"Ich kann es nicht ertragen, auf Rollenangebote zu warten", sagte Ethan Hawke einmal. Schauspielerei war dem Künstler nie genug: Bereits 1996 veröffentlichte er seinen ersten Roman, "Hin und Weg", der von Kritikern und Publikum gleichermaßen positiv aufgenommen wurde. Ein zweiter Roman erschien 2003. Der Weg zum Drehbuchautor war da nicht mehr weit: 2005 erhielt er eine Oscar-Nominierung für das Drehbuch zu seinem Film "Before Sunset". 2001 versuchte er sich in "Chelsea Walls" erstmals als Kino-Regisseur, später verfilmte er seinen ersten Roman. Nebenher ist Hawke auch auf Theaterbühnen zu sehen. Mit Schauspielkollegin Uma Thurman war er von 1998 bis 2003 verheiratet, die beiden haben zwei Kinder. Mit seiner zweiten Ehefrau, dem ehemaligen Kindermädchen seiner ersten zwei Kinder, hat er zwei Töchter.