VornameGal
NachnameGadot
LandIsrael
Alter34
Geburtstag30.04.1985
GeburtsortPetach Tikwa bei Tel Aviv
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Biografie zu Gal Gadot

Dass Israel in puncto schöne Frauen einiges zu bieten hat, weiß man spätestens seit Bar Refaeli. Wer dann noch zur Schönsten des Landes gekürt werden will, muss sich somit an hohen Anforderungen messen lassen: Gal Gadot erfüllte sie alle und wurde 2004, mit 18 Jahren, zur „Miss Israel“ gekürt. Es war das erste markante Zeichen, dass das israelische Model in der Fashionwelt für sich setzen konnte.

Ihr Auftritt bei der Wahl der „Miss Universe“ im gleichen Jahr sicherte ihr noch mehr Aufmerksamkeit. „La Perla Lingerie“ oder „Esprit“ buchten daraufhin die dunkelhaarige Schönheit als Model für ihre Kampagnen.

Gal Gadot erobert schnell und furios Hollywood

Wirkliches Aufsehen erregte Gal Gadot vor allem, als sie im Jahr 2007 an einer Fotostory über israelische Models in der Armee mitwirkte. Dies brachte dem Model eine der Hauptrollen in der TV-Serie Bubot ein.

Als Gal Gadot 2009 ein Engagement für Fast und Furious – neues Modell. Originalteile erhielt und neben Vin Diesel und Paul Walker auftreten durfte, war ihr Einstieg ins Schauspielfach perfekt. Es folgten Auftritte in den TV-Serie Entourage und The Beautiful Life sowie in den Blockbustern Knight and Day (2010; mit Tom Cruise und Cameron Diaz) und Date Night – Gangster für eine Nacht (2010; mit Steve Carell, Tina Fey und Mila Kunis).

Aus Gal Gadot wird Wonder Woman

Nach ihrem Einstieg in die Welt der heißen Schlitten gehörte Gal Gadot auch in den Nachfolgern Fast & Furious Five (2011), Fast & Furious 6 (2013) und Fast & Furious 7 zum Cast, der mittlerweile auch mit den Stars Dwayne Johnson, Jason Statham und Kurt Russell erweitert wurde. Allerdings war sie zwischen dem Star-Aufgebot und all den PS-Boliden nur hübsches Beiwerk.

Das änderte sich jedoch 2016 mit der Comic-Verfilmung Batman v Superman: Dawn of Justice, wo sie neben den beiden Protagonisten Ben Affleck und Henry Cavill als Wonder Woman zu sehen ist. Im Folgejahr bekam sie dann sogar ihren eigenen Film als Wonder Woman (2017; mit Chris Pine und Connie Nielsen) und noch im gleichen Jahr war sie Mitglied der Justice League (2017; mit Ben Affleck, Henry Cavill und Amy Adams), wo sie abermals als Wonder Woman mit einem halben Dutzend weiterer Superhelden für Gerechtigkeit sorgt. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV