VornameJessica
NachnamePaszka
LandDeutschland
Alter28
Geburtstag15.04.1990
GeburtsortEssen, Nordrhein-Westfalen
SternzeichenWidder
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Biographie zu Jessica Paszka

Jessica Paszka kommt 1990 in Essen auf die Welt. Nach der Schule macht sie eine Lehre zur Bürokauffrau und schließt diese auch mit Erfolg ab.

Ihr Berufsalltag ändert sich 2014 allerdings schlagartig mit ihrer Teilnahme an der TV-Show Der Bachelor. Jessica kämpft darin ab Februar 2014 um das Herz des Junggesellen Christian Tews. Gemeinsam mit 21 anderen Frauen reist sie nach Südafrika, um dem potentiellen Traummann zu begegnen.

Für Jessica Paszka endet Der Bachelor allerdings nicht wie anfangs erhofft – Christian Tews wird nicht ihr Mann fürs Leben. Noch vor den Dreamdates schickt der Rosenkavalier die einstige Bürokauffrau nach Hause. Jessica landet damit auf Platz 5 der Kuppelshow. Doch auch wenn sie am Ende nicht das Herz des TV-Junggesellen erobern kann, läuft es für die Blondine gut.

Jessica Paszka: vom Bachelor zur Bachelorette

Nach Der Bachelor arbeitet Jessica Paszka als Model sowie an einer Karriere als Sängerin und Tänzerin. Bereits während der Kuppel-Show gibt sie einige Male ihr Gesangstalent zum Besten. Im Frühjahr 2014 sichert sie sich sogar einen Plattenvertrag. Im Juli 2014 erscheint ihre Single Hemmungslos, die von 

Im Mai 2016 stattet Jessica den TV erneut einen Besuch ab. Sie wird von dem Magazin taff bei ihren Schönheitsoperationen begleitet. Unter anderem lässt sie ein Brazilian Butt Lift (Po-Vergrößerung) vornehmen. Im September 2016 ist Paszka als Kandidatin im Promi-Big-Brother-Haus zu sehen. Dort geizt sie nicht mit ihren Reizen - und belegt den 5. Platz.

2017 dann erneut ein großer TV-Auftritt: Jessica darf als neue Bachelorette aus 20 Männern ihren Traumprinzen wählen. Im Finale der vierten Staffel entscheidet sie sich für den Schlagzeuger David Friedrich. Die Beziehung des Kuppelpaares hält bis Ende September 2017. Im selben Jahr lässt die schöne Dunkelblondine auch für die deutsche August-Ausgabe des Herrenmagazins "Playboy" die Hüllen fallen.

Im Jahre 2018 bleibt Jessica Paszka dem TV-Publikum ebenfalls erhalten. Sie hat Auftritte bei der Promi Shopping Queen, ist im Astro TV zu sehen und schwingt das Tanzbein bei Let's Dance, wo sie am Ende Platz 13 erreicht. 

Update 04.01.2018:

Und der Preis für das vermutlich heißeste Silvester-Outfit geht an... Jessica Paszka! Wie glamourös die schöne Brünette den Jahreswechsel zelebriert hat, lässt dieser Instagram-Post, den Jessi nun mit ihren Followern geteilt hat, erahnen:

Darauf zu sehen: Jessica in einem kurzen, rückenfreien Party-Dress. Dem Anlass entsprechend in edlem Silber. Wenn das Outfit schon so schick ist, kann es in Sachen Styling schon mal etwas ruhiger zugehen.

Jessica Paszkas Silvester-Styling: Gelungene Mischung aus klassisch und sexy

Ihre Haare trägt die ehemalige "Bachelorette" lässig zu einem tiefen Pferdeschwanz gebunden. Das Make-up ist klassisch: Smokey Eyes und ein wenig roséfarbener Lippenstift. Farblich passende Stilettos komplettieren den partytauglichen NYE-Look. 

Update 13.12.2017:

Immer nur Glamour muss es für Jessica Paszka nicht sein. Wie die Ex-Freundin von Musiker David Friedrich in einem Interview bei einem Store-Opening in Düsseldorf mit "Promiflash verraten hat, dürfen ihre Klamotten auch durchaus mal günstiger sein: "Ich liebe immer noch, einen 19,95-Euro-Pulli zu tragen, den ich total toll finde und da steh ich auch total hinter." 

Mit ihren Outfits beweist Jessica Paszka Geschmack

Dass Jessi Mode liebt, sieht man sofort, wenn man sich ihre Social-Media Auftritte ansieht:

Man kennt die 27-Jährige eben nur top gestylt. Und ihre Fans lieben ihre kreativen Looks. Trotzdem müssten es für sie nicht immer Designer-Klamotten und teure Marken sein, verrät sie weiter im Interview.

Ab und zu darf's auch mal teuer sein

Zwischendurch gönne sie sich zwar schon mal eine teure Handtasche - aber erst dann, wenn sie auch hart dafür gearbeitet habe. Das macht uns Jessica gleich noch sympathischer. 

Update 06.12.2017:

Sommerviebes im kalten Winter Mit einem superheißen Throwback-Pic versüßt Jessica Paszka ihren Followern den kalten Winter:

Auf dem Bild steht sie in der Wüste Südafrikas. Passend zu den dortigen Temperaturen trägt die hübsche Brünette kurze Hotpants und eine sexy Bralette. Ganz schön gewagt!

Aber mit diesem durchtrainierten Body kann Jessi sich das durchaus erlauben...

Update 05.12.2017:

Nach einer Trennung geht man sich lieber erst mal aus dem Weg. Zu dumm, wenn man der oder dem Ex dann unvorbereitet in die Arme läuft. Genau das stand Jessica Paszka gestern Abend bei der Deutschlandpremiere des Musicals "Kinky Boots" in Hamburg bevor.

Denn dazu war nicht nur sie, sondern auch ihr Ex-Freund David Friedrich eingeladen. Die beiden sind seit zwei Monaten getrennt. 

Jessica Paszka ungewohnt unsicher

Auf die Frage, was sie von dem Abend und einer eventuellen Begegnung mit David erwartet, antwortet Jessi im Interview mit "Promiflash": "Das kann ich gar nicht sagen. Das müsste ich in der Situation wahrscheinlich rausfinden. Wie ich mich danach fühle." Ein bisschen unsicher klingt das ja schon.

Dabei sah Jessica in ihrem rosafarbenen Satinkleid einfach umwerfend aus:

David Friedrich gibt sich versöhnlich

Deutlich souveräner geht David mit derselben Frage um: "Wenn ich sie sehe, dann werde ich natürlich auch lieb 'Hallo!' sagen", so der Musiker. 

Update 29.11.2017:

"Viel zu dünn", "wie ein Skelett", "schön ist das nicht mehr": Jessica Paszka hat durch ihr straffes Fitnessprogramm in letzter Zeit deutlich abgenommen. Ihren Fans gefällt das zum Teil gar nicht. Sie machen sich Sorgen.

Zu mager? Jessicas Statement auf Instagram

Deswegen hat sich Jessica nun auch in einer ihrer Insta-Stories zu den Befürchtungen ihrer Fans, sie sei zu dünn oder gar magersüchtig, geäußert: 

"Ich verrate euch jetzt mal ein Geheimnis: Ich bin 1,66 Meter groß und wiege 60 Kilo", erklärt Jessi. Sie mache viel Krafttraining, weil es ihr Spaß mache und sei alles andere als dürr. So viel habe sie nämlich gar nicht abgenommen. 

Wir sind gespannt, ob dieses Statement ihre Kritiker verstummen lassen wird...

Update 16.11.2017:

Derzeit machen bei Fans von Jessica Paszka böse Gerüchte die Runde: Kann es sein, dass ihr Ex David Friedrich sie nur für den Ruhm ausgenutzt hat? Der 28-Jährige soll Kandidat bei einer bekannten TV-Show werden. Ohne die Beziehung zu Jessi, da sind sich viele sicher, hätte sein Bekanntheitsgrad dafür nicht ausgereicht. 

Johannes Haller hält viel von Jessica Paszkas Ex David Friedrich

Gegenüber "Gala" äußert sich "Bachelorette"-Finalist Johannes Haller dazu. Der kennt beide persönlich und hat eine klare Meinung zu den fiesen Vorwürfen: 

"Das kann ich zu hundert Prozent dementieren. Wer David Fame-Geilheit vorwirft, dem erzähle ich diese Anekdote: Als David neulich zu Gast beim deutschen Comedypreis war, hat er sich an der Presse vorbeigeschlichen, weil ihm der Rummel zu viel war. Er ist ein smarter Typ und alles andere als erpicht darauf, im Rampenlicht zu stehen. Die, die Fame-Geilheit vorwerfen, sind nur neidisch."

Ein Statement von Jessica fehlt bisher

Und Jessi? Sie hat sich bislang noch nicht zu den Gerüchten geäußert. 

Update 09.11.2017:

Booty-Alarm! Dass ihr hartes Training Früchte trägt, zeigt Jessica auf Instagram:

Auf dem Bild ist deutlich zu sehen, dass die Kehrseite des TV-Stars in Topform ist. Und das sogar während der kalten Jahreszeit! Wir sind uns sicher, dass Jessis Fans es kaum erwarten können, die sexy Brünette im Bikini zu sehen. 

Update 30.10.2017:

Für diese Aktion erntet Jessica Paszka scharfe Kritik im Netz: Die hübsche Brünette hatte dieses Foto auf Instagram gepostet, das sie beim Essen zeigt:

Dazu schreibt sie: "Ich habe alles aufgegessen, damit morgen endlich wieder die Sonne scheint ☀ als Single hat man auch den ganzen Teller nur für sich". Wenn das mal kein Seitenhieb gegen ihren Ex David Friedrich ist! Selbstbewusstsein hin oder her - viele ihrer Follower finden den Kommentar daneben und kommentieren den Post zum Beispiel folgendermaßen: "Warum betonst du ein Dutzend mal, dass du alleine und Single bist und alleine zurück geflogen bist?" Das kann wohl nur Jessica selbst beantworten... 

Update 25.10.2017:

Überraschung! Jessica Paszka arbeitet gerade an ihrer eigenen Mode-Kollektion. Beim "Deutschen Comedypreis" in Köln erschien sie sogar in einem selbst designten, weißen Kleid. Gegenüber dem "Express" verriet die ehemalige "Bachelorette": "Ich bin gerade dabei, meine eigene Mode-Kollektion zu entwerfen. Das dauert alles noch, aber das Kleid habe ich selbst gemacht. Und vielleicht finde ich ja darin meinen Bräutigam." Das klingt auf jeden Fall vielversprechend!

Update 24.10.2017:

Und Jessica Paszkas Fitness-Trip geht weiter! Auf Instagram teilte sie dieses Foto:

Die Hasthags #not #perfekt #inprogress verraten: Die hübsche Jessi ist noch lange nicht am Ziel und will ihren superheißen Body noch weiter formen. Wir sind schon auf das Endergebnis gespannt!

Update 19.10.2017:

Da ist aber jemand fleißig! Jessica Paszka scheint sich vorgenommen zu haben, im nächsten Sommer alle mit ihrem Bikini-Body umzuhauen. Die schöne Brünette stählt ihren Körper aktuell regelmäßig im Fitnessstudio - und die Ergebnisse können sich sehen lassen:

"Früher hab ich Sport gemacht weil ich es musste, heute tue ich es, weil ich es will", schreibt die gebürtige Essenerin auf Instagram. Ob sie mit dieser heißen Aufnahme wohl ihrem Ex David Friedrich nach dem Liebes-Aus eins auswischen will?

Update 17.10.2017:

Was wohl der wahre Grund hinter der Trennung von Jessica Paszka und David Friedrich sein könnte, darüber rätseln die Fans schon lange. Johannes Haller, der im Finale der "Bachelorette" um Jessicas Gunst buhlte, hat in einem Interview mit der "Gala" verraten, was er vermutet:

"Erst nach dem Finale von "Die Bachelorette" hatten Jessica und David Zeit, sich richtig kennenzulernen. David hat sich bemüht, die Beziehung aufrechtzuerhalten und zu pflegen. Er wollte sich öfter treffen und bei Jessica vorbeikommen, aber sie hatte keine Zeit. Sie war viel unterwegs, vielleicht sogar mehr als David mit seiner Band. Außerdem hatten beide unterschiedliche Ansichten im Alltag. Der öffentliche Druck hat alles noch schlimmer gemacht. David hat das alles sehr belastet. Deshalb gehen die beiden jetzt getrennte Wege."

Zu den zahlreichen Fremdgeh-Gerüchten hat Johannes eine ganz klare Meinung:

"David ist es in einer Beziehung wichtig, mit offenen Karten zu spielen und das hat er auch gegenüber Jessica getan. Das kann man umgekehrt von ihr nicht behaupten." 

Harte Worte! Ob das alles tatsächlich so stimmt? Die Wahrheit kennen wohl nur Jessica und David. Bisher hat sich allerdings noch keiner der beiden zu dem Interview geäußert.

Update 16.10.2017:

Die Trennung von David Friedrich ist noch frisch, doch ganz offensichtlich schaut Jessica nach vorne und lässt sich von ihrem Liebeskummer nicht unterkriegen. Das lässt zumindest dieser Instagram-Post vermuten:

Jessica strahlt in die Kamera und kommentiert das Bild mit den Worten: "Das Leben ist ein Spiegel, wenn Du hineinlächelst, lächelt es zurück. #positivevibes #focus Schönen Start in die Woche". 

Update 10.10.2017:

In einer TV-Sendung äußerte sich Jessica Paszka nun erstmals zur Trennung. Angeblich soll David per Telefon Schluss gemacht haben! "Wenn man das am Telefon so beendet und darüber nicht mal persönlich spricht, dann ist das kein schönes Gefühl. Ich war ein bisschen sprachlos. Ich wusste gar nicht, wo ich mit meinen Gefühlen hinsollte in dem Augenblick", so die 27-Jährige.

Update 02.10.2017:

Laut Bild.de ist nun Fakt, worüber schon viele gemunkelt haben: Jessica Paszka (27) und David Friedrich (27) haben sich getrennt. Das soll er zumindest in einer Story auf seiner Instagram-Seite gepostet haben. Darin verkündet er: "Ihr seid die Ersten, die es erfahren sollen, da ihr von Anfang an dabei wart und der direkte Weg immer der beste ist! Jessi und ich gehen getrennte Wege.", zitiert ihn Bild Online. Jessica selbst schweigt bisher noch zur Trennung. 

Die beliebtesten Videos aus red! im TV