VornameJuliette
NachnameLewis
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter45
Geburtstag21.06.1973
GeburtsortLos Angeles
SternzeichenZwillinge
Geschlechtweiblich

Juliette Lewis ist am Anfang ihrer Karriere vor allem für die Darstellung aufmüpfiger Teenie-Girls bekannt. Kein Wunder: Anstatt als Kind mit Barbies zu spielen, will Juliette Lewis Rocksängerin werden und mit 15 schmeißt die Rebellin die Schule, um in Hollywood Schauspielerin zu werden.

Tatsächlich bekommt Juliette Lewis bald ihre erste Hauptrolle im Fernsehfilm „Zum Sterben zu jung“ an der Seite von Brad Pitt, mit dem die damals Siebzehnjährige daraufhin drei Jahre zusammen ist. In den 1980ern ist die Schauspielerin in mehreren Kult-Filmen als trotziger Teenie an der Seite von Hollywoods Top-Stars zu sehen. Beispielsweise neben Dan Akroyd und Kim Basinger in „Meine Stiefmutter ist ein Alien“ oder als Tochter von Chevy Chase in „Schöne Bescherung“.

Schließlich wird kein geringerer als Regisseur Martin Scorsese auf Juliette Lewis aufmerksam und verpflichtet die junge Schauspielerin sofort für seinen Film „Kap der Angst“, der ihr nicht nur eine Oscar-Nominierung einbringt, sondern sie auch international bekannt macht. Auf dem Steckbrief der Schauspielerin und Musikerin folgen große Rollen in Top-Filmen wie „Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“ oder „From Dusk Till Dawn“. Aufgrund von Drogenproblemen wird es Ende der 1990er allerdings ruhig um Juliette Lewis. Nach einer erfolgreichen Entziehungskur kann die Schauspielerin aber an ihren Erfolg anknüpfen und ist unter anderem in der Komödie „Starsky und Hutch“ zu sehen.

Neben der Schauspielerei ist Juliette Lewis auch als Musikerin erfolgreich. Kultstatus erreicht ihr Gesangsauftritt im Oliver-Stone-Film „Natural Born Killers“, in dem sie auch als Schauspielerin glänzt. Seit 2003 nimmt sie mit ihrer eigenen Band „Juliette und the Licks“ erfolgreich mehrere Alben auf. Nebenbei schreibt und singt die Musikerin auch Songs für andere Bands, so zum Beispiel 2004 für „The Prodigy“.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV