VornameKhloe
NachnameKardashian
LandUSA
Alter34
Geburtstag27.06.1984
GeburtsortLos Angeles, Kalifornien
SternzeichenKrebs
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Update vom 13.04.2018

Khloe Kardashian ist stolze Mutter eines Mädchens geworden. Die jüngste Kardashian soll am Donnerstagmorgen den 12. April 2018 in einem Krankenhaus nahe Cleveland zur Welt gekommen sein. Unterstützt wurde Khloe bei der Geburt von Mama Kris Jenner, ihre Schwestern Kourtney und Kim sowie ihre beste Freundin Malika. Und dem derzeit grassierenden Sex-Skandal zum Trotz war auch der Vater des Kindes - NBA Basketballer Tristan Thompson - mit im Kreissaal dabei.

Während der Schwangerschaft von Khloe Kardashian soll sich Tristan Thompson mit dem Erotik-Model Lani Blair und diversen anderen Damen die Zeit vertrieben haben, was Khloe tief verletzte. Ob nun die Geburt des gemeinsamen Kindes ihre Liebe noch retten kann?

Update vom 27.09.2017

Nach ihrer Halbschwester Kylie Jenner soll auch Khloe Kardashian schwanger sein. Laut dem "People"-Magazin soll die 33-Jährige endlich ihr erstes Kind erwarten. Schon seit einiger Zeit hatte Khloe offen ihren Kinderwunsch kommuniziert – jetzt könnte es also wirklich soweit sein. Das verrät ein Freund der Familie im Interview mit dem "People". Eine offizielle Bestätigung von Khloe Kardashian selbst steht allerdings noch aus.

Mit ihrem Lebensgefährten, dem Basketballer Tristan Thompson (26), ist sie seit September 2016 in einer Beziehung. Der bringt außerdem schon einen Sohn mit seiner Ex-Freundin Jordan Craig in die Beziehung mit Khloe Kardashian. 

Biographie zu Khloe Kardashian

Khloe Kardashian kam 1984 in der Filmmetropole Los Angeles auf die Welt. Die Tochter des mittlerweile verstorbenen O.J.-Simpson-Anwalts Robert Kardashian wuchs mit ihren Geschwistern in wohlhabenden Verhältnissen im Nobelstadtteil Beverly Hills auf. Sie hat zwei ältere Schwestern - Kourtney und Kim -, einen jüngeren Bruder Rob, sowie zwei jüngere Halbschwestern Kendall und Kylie Jenner. Nach dem Abbruch der Highschool wurde Khloe Kardashian zu Hause unterrichtet. Mit 17 erlangte sie nach eigenen Angaben einen Abschluss mit Auszeichnung. 

Ins Rampenlicht gelangte sie gemeinsam mit ihren Geschwistern und der Mutter Kris Jenner über die Sendung Keeping Up with the Kardashians, die seit Oktober 2007 ausgestrahlt wird. In der Reality-Doku wird die Familie Kardashian in ihrem Alltag begleitet. Vor allem Schwester Kim konnte aus dieser publikumswirksamen Dauerpräsenz in den Medien Kapital schlagen. Heute gehören die Kardashians, ähnlich wie Paris und Nicky Hilton, zum omnipräsenten Jung-Jetset, der häufig Gegenstand von Karikaturen und Kritik ist.

Khloe Kardashian als It-Girl mit Geschäftssinn

Khloe Kardashian ist unter anderem in die Bekleidungskette „D-A-S-H“ involviert. Die Eröffnung des ersten „D-A-S-H“-Stores in Miami, Florida, wurde durch eine eigenständige Reality-Doku namens Kourtney and Khloe Take Miami begleitet. Weiterhin spielt Khloe Kardashian, die Ende 2009 den „Dallas Mavericks“-Basketballspieler Lamar Odom heiratete, in der Reality-Doku Khloe und Lamar mit. Seit 2013 geht das Paar allerdings getrennte Wege. Daneben ist Kardashian in zahlreiche Geschäfte ihrer Schwestern involviert, so beispielsweise in der Bekleidungslinie „K-Dash“, die über den US-Homeshopping-Sender QVC vertrieben wird. Gelegentlich spielte sie in kleinen Fernseherollen sich selbst. Seit 2012 moderiert sie zudem die US-amerikanische Castingshow The X Factor

Ähnlich wie bei ihrer Schwester Kim finden sich auch in ihrem Steckbrief ein paar negative Einträge: Im März 2007 wurde sie fürs Fahren unter Alkoholeinfluss verhaftet. Im Juli 2008 verbrachte sie einige Stunden im Gefängnis, weil sie ihre Bewährungsauflagen verletzt hatte.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV