VornameLauren
NachnameGerman
LandUSA
Alter39
Geburtstag29.11.1978
GeburtsortHuntington Beach, Kalifornien
SternzeichenSchütze
Geschlechtweiblich

Biografie Lauren German

Schon als Schülerin wollte Lauren German auf die Bühne. Zunächst ließ sie sich an der "Orange County Highschool of the Arts" zur Tänzerin ausbilden und nahm an der renommierten Schauspielschule "The Actors Studio" in ihrer Heimat Huntington Beach Schauspielunterricht. Aber trotz ihrer Leidenschaft für die Schauspielerei wählte Lauren German dennoch erst einmal einen klassischen Ausbildungsweg und begann Anthropologie und Politikwissenschaften an der Universität zu studieren. Kurz vor ihrem Uni-Abschluss machte sie Nägel mit Köpfen und widmete sich voll und ganz ihrer Schauspielkarriere. Bald ergatterte sie ihre erste Filmrolle in Den Einen oder Keinen (2000), zusammen mit Julia Stiles und Selma Blair.

Erfolgreicher Sprung von der Leinwand auf den Fernsehbildschirm

Die Hauptrolle im Remake des Horror-Kultfilms Texas Chainsaw Massacre verlor sie an Jessica Biel, Lauren German übernahm stattdessen eine Nebenrolle. Aber das Genre hatte es ihr anscheinend angetan: Es folgten Hostel 2 (2007) und The Divide (2011), aber die Hauptrollen ließen auf sich warten. Lauren German beschloss daher, sich zunächst auf TV-Produktionen zu konzentrieren. Eine kluge Entscheidung für ihre Schauspielkarriere: Seit 2011 ist die Blondine regelmäßig in hochkarätigen TV-Serien zu sehen. Wer weiß – vielleicht geht es irgendwann für Lauren German auch wieder auf die ganz große Leinwand?

Lauren German – am liebsten Rollen, in denen es zur Sache geht

"Und Action!" Lauren German nimmt das anscheinend wörtlich. Zwar hatte sie ihr Filmdebüt mit einer Romantikkomödie – aber danach gab es kein Halten mehr: Immer wieder hat die sportliche Blondine mit spannenden und actiongeladenen Szenen auf sich aufmerksam gemacht. Im Horrorfilm Hostel 2 (2007) übernahm sie alle ihre Stunts selbst. Auch ihre TV-Rollen sind alles andere als langweilig: In Hawaii Five-0 (2011–2012) mimte sie einen Special Agent, in Chicago Fire (2012–2014) eine Sanitäterin der Feuerwehr. Und auch in ihrer aktuellen Fernsehserie ist mit Lauren German nicht zu spaßen: Als LAPD-Agentin Chloe Decker setzt sie sich in Lucifer (seit 2016) mal wieder gegen das Böse durch.

 

Drei Dinge, die du noch nicht über Lauren German wusstest

  • Von wegen "German": Ungeachtet ihres Nachnamens hat Lauren German niederländische Wurzeln.
  • Tollpatsch: Obwohl sie ihre Stunts gern selbst übernimmt, ist Lauren German nach eigener Aussage ziemlich ungeschickt. In Interviews gab sie zu, am Set schon vom Pferd gefallen und über andre Stuntleute gestolpert zu sein.
  • Bitte recht lustig: Lauren German hat schon häufiger gesagt, dass sie gern Komödien drehen würde. Nach reichlich Horror- und Crime-Produktionen wäre das sicher eine willkommene Abwechslung.

Ermittlerin mit teuflischer Unterstützung: Lauren German in Lucifer

Mit ihrer Rolle als Mordermittlerin Chloe Decker in der TV-Serie Lucifer (ab 2016) schlägt Lauren German ganz neue Wege ein: Die Serie vermischt Crime mit Fantasy-, Thriller- und Psychologie-Elementen. Detective Decker bekommt bei ihrer Arbeit Unterstützung vom Teufel höchstpersönlich, der aus Langeweile Menschengestalt angenommen hat und auf der Erde einen Nachtclub betreibt. Decker und ihr teuflischer Sidekick müssen sich aber nicht nur mit Gewaltverbrechen auseinandersetzen, sondern auch mit den menschlichen Gefühlen, die dem Teufel bis dahin völlig unbekannt waren. Die Rolle ist eine Herausforderung für Lauren German – aber sicher nicht ihre letzte.