VornameLisa Marie
NachnamePresley
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter50
Geburtstag01.02.1968
GeburtsortMemphis
SternzeichenWassermann
Geschlechtweiblich

Lisa Marie Presley wurde 1968 in Memphis, Tennessee (USA) geboren. Die Tochter von Elvis und Priscilla Presley lebte bis zur Trennung ihrer Eltern 1972 in „Graceland“, dem berühmten Anwesen der Presleys. Lisa Marie Presley brachte 2003 ihr erstes Album „To Whom It May Concern“ auf den Markt. Mit der Platte wollte sie nach eigenen Angaben unter anderem den Tod ihres Vaters verarbeiten. Obwohl kritisch beäugt, avancierte die Platte zu einem kommerziellen Erfolg und erreichte den fünften Platz der US-amerikanischen Billboard Top-200. Die ausgekoppelte Single „Lights Out“ landete auf dem 34. Platz der US-Charts.

Presleys Steckbrief verzeichnete in der Folge das Album „Now What“ im Jahr 2005. Im selben Jahr kam die Single „Dirty Laundry“ auf den Markt. Nach einer längeren Schaffenspause meldete sich die Sängerin 2012 mit dem Album „Storm und Grace“ und der Single „You Ain’t Seen Nothin‘ Yet“ zurück. Die jüngsten Veröffentlichungen konnten allerdings nicht an den Erfolg des Erstlings anknüpfen.

Die Sängerin ist genauso wie ihre Mutter Mitglied der religiösen Bewegung „Scientology“. Die Sängerin war bislang vier Mal verheiratet. Ihren ersten Ehemann lernte sie bei  „Scientology“ kennen. Besondere mediale Aufmerksamkeit erlangte ihre Ehe mit Michael Jackson. Presley spielte eine Rolle in dessen Video zur Ballade „You Are Not Alone“ im Jahr 1995. Elf Jahre später wirkte sie mit zahlreichen anderen Künstlern im Video zu Johnny Cashs „God's Gonna Cut You Down“ mit. Nach Michael Jackson heiratete Presley erneut, einmal mehr unter großer Anteilnahe der Klatschpresse. Diesmal den Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage, von dem sie sich nach nur drei Monaten wieder scheiden ließ. Zuletzt heiratete sie 2006 den Musiker Michael Lockwood, mit dem sie zwei Kinder hat. 

Die beliebtesten Videos aus red! im TV