VornameNina
NachnameDobrev
LandBulgarien
Alter29
Geburtstag09.01.1989
GeburtsortSofia
SternzeichenSteinbock
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Biographie zu Nina Dobrev

Als sich die Highschool Schülerin Elena Gilbert - gespielt von Nina Dobrev - in ihren Mitschüler Stefan (Paul Wesley) verliebt, ahnt sie nicht, dass er ein Vampir ist und einen äußerst attraktiven Bruder hat - Damon (Ian Somerhalder). Die Grundkonstellation von Vampire Diaries klingt zwar zuerst nach einem billigen Twillight-Abklatsch, die Serie beweist aber nun schon seit mehr als drei Staffeln, dass sie auch ohne Glitzer-Vampire auskommt und ihren eigenen Weg findet. Einen großen Anteil an dem Erfolg hat natürlich Hauptdarstellerin Nina Dobrev.

Nina Dobrev wurde 1989 in Bulgarien geboren, zog aber mit ihren Eltern nach Kanada als sie zwei Jahre alt war. In der Schule interessierte sie sich für Ballett, Jazz-Dance und rhythmische Sportgymnastik - Schauspielerei stand noch nicht von Anfang an ganz oben auf ihrer Wunschliste. In ihrer Schulzeit wurde sie allerdings als Model entdeckt, was schließlich ein paar Auftritte in Werbespots zur Folge hatte - damit war es für Nina Dobrev kein großer Sprung mehr zu kleinen Nebenrollen in Filmen. Ihre Schauspielkarriere war so erfolgreich, dass sie 2006 die Universität verließ, um sich Vollzeit auf ihre Rollen zu konzentrieren.

Vampire Diaries war für Nina Dobrev der Durchbruch

Bevor Nina Dobrev in Vampire Diaries durchstartete, war sie bereits ein paar Staffeln in der Serie Degrassi: The Next Generation zu sehen. Neben der Vampir-Serie versuchte sie sich auch öfter an Filmprojekten, etwa 2012 an Vielleicht lieber morgen neben Emma Watson. An die TV-Show Vampire Diaries wird sie sich aber nicht nur als Start ihrer Karriere erinnern, denn dort lernte sie ihren Co-Star Ian Somerhalder kennen und lieben, der den Vampir Damon verkörpert. 2013 hat sich das Paar aber voneinander getrennt. 

2015 gab Nina Dobrev dann auch ihren Ausstieg aus der Vampir-Serie bekannt - über die Gründe ihres Ausstiegs wurde nur spekuliert. Wahrscheinlich ist, dass sie ihrem Ex-Freund Somerhalder nicht jeden Tag begegnen wollte. Offiziell hieß es, Dobrev wolle sich anderen Projekten widmen. Völlig los ließ Nina Dobrev von Vampire Diaries aber dennoch nicht: im großen Finale der siebten und letzten Staffel kehrte sie 2017 für einen letzten Auftritt nach Mystic Falls zurück.

Mittlerweile emanzipierte sich Nina Dobrev von der kleinen Leinwand auf die große Kinoleinwand. Ihre Vita zieren mittlerweile Großproduktionen wie die Komödie Let's be Cops - Die Party Bullen (2014; mit Damon Wayans Jr. und Jake Johnson), den Action-Knaller xXx: Die Rückkehr des Xander Cage (2017; mit Vin Diesel und Toni Collette) sowie der Science-Fiction-Streifen Flatliners (2017; mit Ellen Page, Diego Luna und Kiefer Sutherland). 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV