Teilen
Merken
Stars

Miley Cyrus adoptiert süße Hunde

04.11.2015 • 13:27

Das Haus von Miley Cyrus gleicht derzeit einem kleinen Zoo. Unter anderem hält die Sängerin die drei Katzen Shanti Om, Kiki und Lilo, Schweinchen Bubba Sue und die Hunde Mary Jane, Happy, Bean und Emu.

Allem Anschein nach reicht das der "Wrecking Ball"-Interpretin aber noch lange nicht. Auf Instagram postete Miley Cyrus nun ein süßes Bild, auf dem sie zwei neu adoptierte Welpen in den Armen hält. Indessen wird jedoch die Kritik immer lauter, dass es die 22-Jährige mit ihrer Tierliebe langsam ein wenig übertreibt und Hunde sammelt wie andere Briefmarken.