Anzeige
Drei Länder beteiligt

"Comedy Battle": Im Juli! Der Starttermin der neuen Show auf Joyn steht fest

  • Veröffentlicht: 18.06.2024
  • 11:08 Uhr
Von links: Charles Nguela, Angelika Niedetzky und Abdelkarim vertreten jeweils ihre Länder.
Von links: Charles Nguela, Angelika Niedetzky und Abdelkarim vertreten jeweils ihre Länder.© Joyn/Urban Ruths;

Internationale Lachanfälle garantiert! Mit Abdelkarim, Angelika Niedetzky und Charles Nguela nimmt jeweils ein:e prominente:r Comedian oder Comedienne als Vertreter:in des eigenen Landes am "Comedy Battle" teil. Darum geht es in der neuen Show - und das ist der Starttermin.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Joyn vereint Deutschland, Österreich und die Schweiz für ein grenzüberschreitendes Lachfest: "Comedy Battle" startet am 24. Juli

  • 31 Comedians, 18 Battles und jede Menge Spaß: Ab Juli lachst du auf Joyn in 6 Folgen über Ländergrenzen hinweg

Joyn präsentiert das internationale "Comedy Battle"

Humor kennt keine Grenzen - zumindest bei Joyn! In einer einzigartigen Kooperation präsentieren Joyn Deutschland, Joyn Österreich und Joyn Schweiz das neue Format "Comedy Battle", das ab dem 24. Juli 2024 für grenzüberschreitende Lachanfälle sorgt. In sechs unterhaltsamen Folgen treten 31 Comedians aus den drei Ländern in insgesamt 18 Battles gegeneinander an.

Die scharfzüngigen Duelle des "Comedy Battle" versprechen ein Fest für Liebhaber des gepflegten Humors. Hier gilt: Nationenübergreifend battlen, miteinander lachen. Die Comedians werfen sich ihre besten Pointen um die Ohren und liefern sich dabei hitzige Roasts. Wer austeilt, muss auch einstecken können - und das wird hier sportlich genommen.

Anzeige
Anzeige

Abdelkarim, Angelika Niedetzky und Charles Nguela vertreten ihre Länder

Jede Folge bietet zwei Länder-Duelle und ein spezielles Historien-Battle. In Letzterem schlüpfen zwei Comedians in die Rollen bekannter Persönlichkeiten und liefern sich einen witzigen Schlagabtausch nach dem anderen. So könnte Eva ihren Adam ordentlich grillen, die Queen Harry Potter wenig majestätisch entzaubern oder Greta Thunberg kurzen Prozess mit Donald Trump machen.

Über den Sieger der Battles entscheiden prominente Experten, die ganz nach dem Drei-Länder-Motto ausgewählt wurden: Abdelkarim vertritt Deutschland, Angelika Niedetzky Österreich und Charles Nguela die Schweiz. Die Moderation des Formats übernimmt der österreichische Moderator Chris Stephan. 

Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches Comedy-Event, das zeigt, dass Humor wirklich keine Grenzen kennt.

Deutschland, Österreich und Schweiz an neuer Show beteiligt

Joyn Deutschland, Österreich und Schweiz präsentieren gemeinsam das neue Format "Comedy Battle", das ab Sommer 2024 für grenzüberschreitende Lachanfälle sorgen soll.

Thomas Münzner, Programmchef von Joyn Deutschland, betont die Bedeutung von Comedy für Joyn und die Nutzung von Synergien zwischen den Plattformen.

Patrick Schubert von PULS 4 hebt hervor, dass das Projekt ein Zeichen für ein vereintes Europa ist und "Miteinander Lachen" das Ziel der Produktion sei.

Andrea Hämmerli von Seven.One Entertainment Group Schweiz freut sich, dass das Format den perfekten Startpunkt für Joyn in der Schweiz darstellt.

Das "Comedy Battle" - ab 24. Juli 2024 kostenlos auf Joyn.

Mehr News und Videos
Gelsenkirchen wird zu "Swiftkirchen": Drei Megakonzerte von Taylor Swift

Gelsenkirchen wird zu "Swiftkirchen": Drei Megakonzerte von Taylor Swift

  • Video
  • 01:34 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group