Anzeige

Trendfrisur Wispy Bangs – Anne Hathaway trägt ihre Haare mit luftig-leichtem Pony

  • Veröffentlicht: 18.05.2022
  • 21:25 Uhr
Article Image Media
© Charles Sykes

Schon mal was von Wispy Bangs gehört? Die Ponyfrisur mit sogenannten "thin bangs" wird 2022 – da sind wir uns sicher – in viele Haare geschnitten werden! Vor allem, weil dieser Pony-Trend allen steht und als leichter Fransen-Pony easy zu stylen ist. Wer den Frisurentrend 2022 bereits trägt? Stars wie Anne Hathaway. Schaut hier, wie schön der leichte Pony aussieht!

Anzeige

Wispy Bangs – das macht die Trendfrisur 2022 aus

Der Begriff "Wispy Bangs" kommt aus dem Englischen und meint so viel wie "dünner Pony". Was die Trendfrisur an sich schon supergut beschreibt: Es geht nämlich hauptsächlich um ausgefranste Haare. Der Schnitt ist dabei etwas länger als bei einem klassischen Pony und kann entweder gerade (jedoch nicht akkurat, sondern ausgedünnt) oder zu den Seiten hin länger sein, sodass der Pony besonders weich wirkt. Hinzu kommt, dass unsere Stirn bei diesem Pony-Trend nicht komplett verdeckt wird, sondern es sogar gewünscht ist, dass die Haut darunter durchblitzt. Wispy Bangs erinnern vom Prinzip her an den Trend Curtain Bangs. Wo aber liegt der Unterschied? Wispy Bangs sind noch stufiger geschnitten und fallen so noch weicher ins und um das Gesicht.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Wispy Bangs – wer kann die stylische Trendfrisur tragen?

Der u.a. von Brigitte Bardot inspirierte Retro-Look mit Wispy Bangs passt zu so gut wie jeder Gesichtsform und im Grunde auch zu allen Arten von Haaren. Ob dick, dünn, lang oder halblang: Diese Trendfrisur steht allen. Auch bei lockigem Haar sieht der Trend-Pony supersüß aus. Hier solltet ihr aber unbedingt daran denken, dass die Haare nach dem Schneiden noch stark hochspringen – also die Schere nicht zu weit oben ansetzen.

Ein leicht luftiger Pony – für die kommenden Sommermonate definitiv ein stylischer Begleiter. Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway ist dem Hairstyle bereits verfallen.
Ein leicht luftiger Pony – für die kommenden Sommermonate definitiv ein stylischer Begleiter. Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway ist dem Hairstyle bereits verfallen.© Efren Landaos

Wie werden Wispy Bangs gestylt?

Das Styling der Wispy Bangs ist supereinfach. Ihr solltet lediglich darauf achten, keine beschwerenden Shampoos, Pflegeprodukte und Styling-Mittel zu verwenden, sonst klatscht der Pony schnell an und verliert sein luftig-leichtes Spiel. Beim Föhnen des Ponys reicht eine Rundbürste (besonders gut, wenn die Haare dünn sind oder schnell platt liegen). Je nach Haarbeschaffenheit könnt ihr für das Styling auch noch ein Glätteisen oder Strukturspray (z.B. Salzspray) benutzen. Die Haare dann so stylen, dass sie leicht ins Gesicht fallen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

So schneidet ihr euch Wispy Bangs ganz einfach selbst

Noch ein Punkt, der für Wispy Bangs spricht, ist, dass ihr die Haare zwischen den Friseur:innenbesuchen ganz leicht selbst nachschneiden könnt. Da der Pony keine gerade Linie hat, sondern ausgefranst aussehen soll, muss man auch nicht ganz genau darauf achten, alles akkurat gerade zu schneiden. Wichtig ist, eine gute und scharfe Haarschneideschere zu benutzen und den Pony in trockenem Haar zu schneiden, denn ist das Haar nass, wird der Pony evtl. zu kurz, weil man die Länge, die das Haar nach dem Trocknen hat, beim Schneiden nicht sieht. Tipp: Habt ihr bisher keinen Pony und wollt jetzt auch unbedingt Wispy Bangs (können wir übrigens total nachvollziehen!) geht für den ersten Schnitt lieber zum Profi!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Spotted: Auf diesen Runway-Shows wird auf Wispy Bangs gesetzt

Nicht nur Stars (und wir) haben die Trendfrisur entdeckt, auch auf den Laufstegen der Runway-Shows sind Wispy Bangs der Renner! So war die Pony-Trendfrisur zum Beispiel bei der Modenschau für Frühjahr-/Sommer 2022 bei Christian Dior oder den Modelabels Roberto Cavalli und Elie Saab zu sehen. Hier jedoch in einer mutigeren Variante: nämlich mit öligen, verschwitzt wirkenden Haaren.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News
446078011
News

Phoebe Tonkins French Chic - das schauen wir uns diesen Sommer ab

  • 24.07.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group