Anzeige
Auch die Stars lieben die Ponyfrisur

Trendfrisur Wispy Bangs: So stylst du den angesagten Look mit Ponyfrisur im Frühjahr 2023

  • Veröffentlicht: 08.05.2023
  • 15:46 Uhr
  • Monroe Vogel
Chic und franisg – so wird der Pony jetzt getragen! Welche Stars und Celebrities bereits auf die coolen Wispy Bangs setzen, lest ihr im Artikel.
Chic und franisg – so wird der Pony jetzt getragen! Welche Stars und Celebrities bereits auf die coolen Wispy Bangs setzen, lest ihr im Artikel. © K-Angle

Seit den Curtain Bangs bekommen wir überhaupt nicht mehr genug von Ponyfrisuren! Im Winter haben es uns noch die Bottleneck Bangs angetan, aber für den Frühling und Sommer 2023 haben wir eine neue Haarliebe gefunden: Wispy Bangs sind luftig-leicht, fransig und gleichzeitig total elegant und easy zu stylen – perfekt für die neue Jahreszeit. Was den Look ausmacht, wem er steht und welche Stars sich auch in die Ponyfrisur verliebt haben, verraten wir hier.

Anzeige

Was sind Wispy Bangs?

Leicht ausgefächert und luftig wie eine frische Haar-Brise! Wispy Bangs, aus dem Englischen "wispy" für zart, zeichnen sich durch einen grob ausgefransten Schnitt aus, der zu den Seiten hin etwas länger wird. Dadurch werden einzelne Strähnen kreiert und die Stirn wird nicht komplett bedeckt. Vom Aussehen erinnert die Ponyfrisur an die superpopulären Curtain Bangs oder an die French Bangs von Stilikone Brigitte Bardot, allerdings sind die Wispy Bangs viel stufiger geschnitten und wirken dadurch leichter und eben zarter.

Anzeige
Anzeige

Wispy Bangs: Wem steht die Ponyfrisur?

Die Entscheidung zur Ponyfrisur fällt nicht immer leicht. Fragen wie "Passen die Bangs zu mir?" oder "Schmeichelt der Schnitt meinem Gesicht?" halten uns oftmals davon ab, den Haaren ein Update zu verpassen. Doch gerade jetzt zum Frühlingsbeginn ist der Zeitpunkt perfekt, um einen neuen Look auszuprobieren. Und Wispy Bangs sind für den Einstieg ideal: Durch den Stufenschnitt wirken sie besonders luftig und strähnenartig und wenn sie etwas länger geschnitten sind, lassen sie sich auch super aus dem Gesicht nehmen. Außerdem passt die Trendfrisur zu jeder Haarlänge und schmeichelt jeder Gesichtsform. Dickere Haare werden durch die strähnigen Wispy Bangs aufgebrochen, sodass das Gesicht besser umspielt wird und dünnem Haar wird mehr Struktur verliehen. One-size-fits-all ist bei dieser Ponyfrisur das Stichwort!

Wispy Bangs richtig stylen

Bis hierhin haben wir euch überzeugt, aber jetzt denkt ihr an den Styling-Effort von Ponyfrisuren? Bei Wispy Bangs ist dieser gar nicht nötig. Die Kombi aus Föhn und Rundbürste oder Glätteisen und Kamm reicht schon, damit der Look sitzt. Das Styling ist am einfachsten, wenn die Haare frisch gewaschen und trocken sind. Den Pony zuerst zur Seite föhnen und dann mit der Rundbürste positionieren und Volumen reinbringen. Auf diese Weise fallen die Haare aus dem Gesicht und umrahmen es perfekt. Mit Glätteisen und Kamm kann man den Pony super für einen fransigen Look stylen, der lässiger wirkt. Die Wispy Bangs dafür in kleinen Haarpartien glätten, mit dem Kamm positionieren und mit etwas Haarspray fixieren. Ganz wichtig: Bei beiden Stylingvarianten Hitzeschutz davor nicht vergessen!

Anzeige

So tragen Stars die Ponyfrisur

Camila Cabello mit trendigen Wispy Bangs

Sängerin Camilla Cabello trägt die trendigen Wispy Bangs ganz entspannt und zeigt uns, wie schön der Look ohne viel Styling-Aufwand aussehen kann. Der Pony lockert ihre lange Mähne perfekt auf und bringt etwas Bewegung und Raffinesse rein. Zum mühelosen Look trägt sie nur ein bisschen Lipgloss, Eyeliner und Mascara. Es braucht nicht viel, um Wispy Bangs gut aussehen zu lassen.

Anzeige

Auch Zendaya liebt die Ponyfrisur

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Statt auf lässig und cool setzt Schauspielerin Zendaya auf eine Glamour-Version der Wispy Bangs. Sie hat sich für eine dichtere Variante der Ponyfrisur entschieden, die nach unten hin ausgedünnt ist und damit dem kompakten Pony mehr Leichtigkeit verleiht. Sie kombiniert dazu tief sitzende Wellen, ein perfekter Look für besondere Anlässe.

Daisy Edgar Jones: Wispy Bangs als Red Carpet Look

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Schauspielerin und Breakout-Star Daisy Edgar Jones hat Wispy Bangs zur diesjährigen Oscarparty von Vanity Fair getragen. Den Pony trägt sie mit Mittelscheitel, die hintere Haarpartie hat sie zum Dutt gebunden. Zu den Wispy Bangs trägt sie ein Naked Dress und beweist damit nicht nur Frisuren-, sondern auch Modegeschmack.

Mehr Frisuren-Inspo & Pflege-Tipps:
Selective focus on hand with transparent yellow vitamin pill of polyunsaturated fat acids or omega-3 fish oil, blurred puzzled and thoughtful face expression of African American female on background
News

Geniales Beauty-Food: So sorgen Fischölkapseln für traumhaft schöne Haut und seidiges Haar

  • 27.02.2024
  • 19:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group