- Bildquelle: GettyImages | recep bg © GettyImages | recep bg

Die 5 schönsten Frisuren für Frauen mit langen Haaren

Für eine schöne Frisur braucht ihr keinen Friseursalon mehr aufsuchen! Diese Frisuren sehen nach viel mehr Arbeit und Können aus, als eigentlich dahinter steckt. Egal ob ihr nun zur Arbeit, zum Feiern oder einfach zu einem gemütlichen Abend mit Freunden wollt, sie passen einfach perfekt zu jedem Anlass. Vor allem, wenn ihr mal unter Zeitdruck steht, können sie ein wahrer Lebensretter sein, denn alle 5 Frisuren kann man innerhalb von wenigen Minuten kreieren. Lange Haare bieten super viele Optionen und die solltet ihr nutzen!

Der Klassiker “Messy Bun”

Wer kennt es nicht: Versucht man den perfekten Messy Bun zum Ausgehen hinzubekommen, klappt gar nichts, aber wenn man sich die Haare dann einfach zum Chillen in einen schnellen Dutt bindet, sieht er plötzlich super cool aus. Ahh! Wo ist da der Trick hinter? Wir zeigen es euch:

Wenn der Dutt einfach zu streng aussieht, solltet ihr das Ganze mal kopfüber ausprobieren. Bürstet eure Haare dafür erst einmal durch und schüttel sie dann kopfüber aus. Das sorgt für Volumen. Bei ganz platten Haaren solltet ihr wahrscheinlich zusätzlich zu etwas Trockenshampoo oder Volumenspray greifen. Anschließend macht ihr euch kopfüber einen lockeren Dutt und zieht zusätzlich noch ein paar Strähnen heraus. Aber bitte nicht so, dass sie aus dem Bun fallen! Für den letzten Feinschliff könnt ihr dann vorne noch ein oder zwei kleine Strähnen komplett herausziehen und euer Messy Bun ist perfekt!

Der Messy Dutt
Der Messy Bun – ein wirklich super cooler Dutt, der nicht nur im Chill-Look überzeugt! © GettyImages | monkeybusinessimages

Geflochtene Strähnen

Unser Favorit 2021 und für jeden Haartyp geeignet! Auch für diese Frisur müsst ihr kein großes Flechttalent sein. Alles, was ihr können müsst, ist ein ganz simpler gerader Flechtzopf. Zu aller erst teilt ihr vorne am Scheitel rechts und links eine super dünne Strähne ab, damit die Frisur hinterher lässig und etwas messy aussieht. Anschließend teilt ihr direkt dahinter oben am Scheitel wieder zwei Strähnen ab, die dieses Mal etwas dicker sind und bindet die restlichen Haare erst mal hinten zusammen, damit sie euch nicht beim Flechten stören. Nun teilt ihr die beiden Strähnen, die du gerade abgeteilt hast, jeweils noch mal in drei gleichmäßige Teile und flechtet diese bis nach unten. Hier befestigt ihr die Flechtzöpfe mit einem kleinen Haargummi und zieht die einzelnen Partien noch etwas auseinander. Jetzt löst ihr die restlichen Haare wieder, die ihr eben zusammengebunden habt. Wenn euch das Ganze so noch nicht reicht, könnt ihr auf jeder Seite noch einen kleinen Flechtzopf weiter hinten hinzufügen. Diese Frisur ist wirklich super süß und unkompliziert.

Geflochtene Strähnen für einen super cuten Look
Geflochtene Strähnen wirken super cute und sind im Handumdrehen in jedes Haar geflochten – wir haben die Tipps zum Look im Beauty-Artikel. © IMAGO | agefotostock

Die märchenhafte “Twisted Crown”

Diese Frisur sieht nach viel Aufwand aus, geht aber super schnell und einfach! Zuerst zieht ihr einen Mittelscheitel und trennt auf einer Seite vorne Strähnen ab, mit denen ihr anschließend flechtest. Am besten eignen sich dafür größere Strähnen. Diese flechtet ihr dann locker bis zum Ende und fixiert sie nun mit einem kleinen Haargummi oder einer Haarspange. Das Ganze wiederholt ihr dann auf der anderen Seite. Nun nehmt ihr einen der beiden Zöpfe und schiebt ihn ganz durch eine Schlaufe des anderen. Damit sie nicht mehr verrutschen können, steckt ihr die Mitte der übereinander liegenden Zöpfe ab und löst dann die Haargummis aus ihnen. So fällt die wunderschöne wallende Mähne herunter und es sieht fast so aus, als würde man ein Diadem tragen. Einfach märchenhaft!

Twisted Crown - das Diadem für die Haare
Ein märchenhaftes Diadem – die twisted crown Frisur ist mit wenigen Handgriffen ganz einfach geflochten. Wir haben eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Nachmachen. © GettyImages | zoranm

Der doppelte Pferdeschwanz für optisch längere Haare

Mit diesem kinderleichten Trick sehen eure Haare nicht nur um einiges voluminöser aus, sondern auch viel länger. Hierfür teilt ihr eure Haare in einen oberen und einen unteren Teil ab und bindet beide Teile mit einem dünnen Haargummi hinten zu einem Zopf. Jetzt habt ihr also einen hohen und einen etwas niedrigeren Zopf. Wenn ihr die beiden dann einfach übereinander hängt, sieht euer Pferdeschwanz total lang aus.

Kleiner Tipp: Wenn ihr eure Haare vorher etwas lockt, verschwindet das untere Haargummi noch besser und eure Haare sehen voluminöser aus.

Gepinnte Seitenpartie mit trendigen Haarspangen

Das Mega-Trend-Accessoire aus den 90ern ist back: Ohne auffällige und große Haarspangen geht 2021 gar nichts. Auch Stars wie Kendall Jenner und Bella Hadid sind große Fans des Haaraccessoires. Das ist ja auch kein Wunder, denn mit dem It-Piece lassen sich super einfache Frisuren in Rekordzeit zaubern. 

Für die gepinnte Seitenpartie braucht ihr lediglich eine schöne Haarklammer und eine Minute Zeit. Ihr nehmt euch eine Haarpartie von vorne und müsst sie dann seitlich streng am Kopf festpinnen. Et voilà - der Look ist komplett.

Die 5 coolsten Langhaarfrisuren für Männer

Lange Haare sind auch bei Männern im Moment voll im Trend. Promis wie Jason Momoa oder Brad Pitt machen es vor. Denn Männer können so einiges mit ihren langen Haaren machen, um sie richtig in Szene zu setzen. Wir zeigen euch die 5 lässigsten Frisuren.

Frisuren für lange Haare - für Girls und Boys
Frisuren für lange Haare gibt es wie Sand am Meer – wir haben die schönsten Looks für Girls und Boys zum Nachmachen im Beauty-Artikel gelistet. © GettyImages | Daviles

Der “Man Bun”

Der Klassiker schlechthin ist wohl der Man Bun, also der Dutt für Männer und dieser ist gerade mehr im Trend als je zuvor! Hierbei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, ob man die Haare nun mit Undercut, Top Knot oder mit heraushängenden Strähnen trägt, jeder Look ist super sexy! Gekennzeichnet wird die Langhaarfrisur durch einen kleinen Dutt, den Mann relativ weit oben am Hinterkopf trägt.

Der Wet Look

Gut aufgepasst, jetzt wird's richtig sexy! Der Wet Look setzt, wie der Name schon sagt, auf einen Look mit feucht aussehenden Haaren. Mit etwas Wachs oder dem passenden Haargel kämmt ihr eure Haare ganz easy nach hinten und das war's auch schon. Überraschend einfach und schnell. Und die Frauen - oder auch Männer - stehen total drauf!

Kleiner Tipp: Dieser Look eignet sich super, wenn ihr mal keine Zeit oder Lust habt, eure Haare zu waschen, denn fettiges Haar fällt damit gar nicht auf.

Hello Curles

Naturlocken sind bei Männern 2021 total im Trend. Sie können wild, sexy, aber auch süß sein. Auch wenn ihr nicht von Natur aus mit einer Locken-Mähne gesegnet seid, gibt es verschiedene Möglichkeiten, eure langen Haare zu curlen. Dafür müsst ihr nicht unbedingt eure:n Friseur:in aufsuchen - obwohl eine Dauerwelle auch für den Mann eine gute Alternative sein kann -, sondern könnt euch auch schnelle Locken mit einem Lockenstab und dem passenden Aufsatz kreieren. Wenn ihr eher größere Locken oder Wellen haben möchtet, solltest ihr auch einen großen Aufsatz wählen, bei kleinen Locken eignet sich besser ein kleinerer Aufsatz.

Männer mit Locken
Absolut im Trend: Locken! Warum Männer ihre Mähne wachsen lassen sollten, lest Ihr im Beauty-Artikel. © GettyImages | AlexanderImage

Der Bro Flow

Diese Frisur ist die perfekte Übergangsfrisur, wenn ihr eure Haare gerne lang wachsen lassen wollt, sie aber noch nicht ganz die gewünschte Länge erreicht haben. Der Bro Flow wirkt gepflegt und männlich und das Geniale daran - sie eignet sich für einfach jeden Anlass.

Alles was ihr für den Look braucht:

  • Gel, Schaumfestiger oder Wachs
  • Grob- bis mittelzackiger Kamm
  • eventuell eine Rundbürste
  • Föhn

Nach dem Haarewaschen kämmt ihr eure Haare ganz einfach streng nach hinten und lässt sie dann Lufttrocknen. Falls eure Haare normalerweise sehr platt liegen, könnt ihr den Ansatz auch mit dem Föhn und einer Bürste leicht vortrocknen. Mit ein paar Drehungen der Bürste dicht am Haaransatz, verleiht ihr euren Haaren zusätzliches Volumen. Am besten eignet sich dafür eine Rundbürste, denn mit so einer Bürste gelingt das leichte Toupieren am besten. Setzt die Bürste direkt auf den Haaransatz an der Stirn auf und richtet den Luftstrom des Haartrockners auf diese Stelle. Dann dreht ihr die Rundbürste leicht rückwärts und zieht sie dabei nach oben hin weg. Diesen Schritt wiederholt ihr, bis am Stirnansatz eine Locke nach hinten entsteht. Mit etwas Haargel oder Wachs könnt ihr die Frisur zusätzlich fixieren.

Bro Flow - der Hairstyle für alle Boys, die ihre Haare wachsen lassen
Die Frisur für den Übergang von Kurz auf Lang – der Bro Flow ist der Hairstyle für alle Boys, die ihre Haare wachsen lassen wollen. © IMAGO | Cavan Images

Geflochtenes Haar

Mit etwas Übung lassen sich durch das Flechten viele verschiedene Styles kreieren. Dadurch wirken die Haare gepflegt und gepaart mit einem Vollbart oder einem Dreitagebart wirkt der Look besonders männlich. Ob ihr nun viele kleine Strähnen nach hinten flechtet und das Ganze dann in einen Dutt packt oder einen großen Flechtzopf macht, bleibt vollkommen euch überlassen. Für tolle Inspirationen findet ihr hier die beliebtesten Flechtfrisuren.

Die neuesten Artikel zum Thema Haare & Frisuren