- Bildquelle: IMAGO | ITAR-TASS © IMAGO | ITAR-TASS

Diese Make up Looks sind gerade angesagt

Zweimal im Jahr wird in Paris, Mailand, London und New York Beauty-Geschichte geschrieben. Wenn die Models der Top-Designer über den Runway schreiten werden nicht nur die heißesten Newcomer-Pieces für die Fashion-Welt präsentiert, sie zeigen uns auch die Trendprognosen für die neue Beauty-Saison. Für den Herbst/Winter 2021/2022 prophezeien sie uns strahlende Lippen-Looks in feurigen Rottönen, alltagstaugliches Augen-Make-up und kreative Eyeliner-Variationen. Vom Laufsteg, über die Stars, bis zu dir nach Hause: Lass dich von diesen Promis und Influencer*innen zu eigenen Make-up-Kreationen inspirieren.

#1 Make up Trend Herbst/Winter 2021/2022: Statement-Eyeliner

Der Eyeliner ist aus unserem Make-up-Repertoire nicht mehr wegzudenken! Das sehen die Luxus-Designer und Top-Make-up-Artist wohl genauso und liefern uns auch dieses Jahr wieder neue Variationen des beliebten Lidstrichs. Im Herbst/Winter 2021/2022 tragen wir unsere Cat-Eyes nicht filigran und dünn, sondern auffällig und dick um das ganze Auge herum, als Reverse Cat Eye – der Lidstrich verläuft hier entlang des unteren Wimpernkranzes, anstatt ganz klassisch oben – oder als besonders markanten Lidstrich, der das ganze Lid füllt und fast wie ein Lidschatten wirkt. Die letzte Variante sieht in farbigen oder metallischen Tönen besonders cool und elegant aus.

Reverse Cat Eye 

Lidstrich als Lidschatten

All over eyeliner

#2 Make up Trend Herbst/Winter 2021/2022: Red & bold!

Während wir die ganze Pandemie über hauptsächlich unsere Augen und Augenbrauen betonen konnten und die Lippen hinter der Maske verstecken mussten, haben unsere geliebten Lippenstifte Staub gefangen. Es ist höchste Zeit sie abzuklopfen oder sich neue anzuschaffen, denn im Herbst/Winter 2021/2022 betonen wir unsere Münder wieder und hüllen sie in leuchtende Rottöne mit maximalem Gloss-Finish! Nein, keine dunklen Beerentöne, sondern kirschrote und rotorangene Lippen sind jetzt angesagt. Der restliche Look bleibt clean, um die volle Aufmerksamkeit auf die Lippen zu lenken. Betone deine Augenbrauen: Simple Feather Brows oder Geolift Brows, Lipstick on, fertig. Minimaler Aufwand – maximaler Wow-Effekt.

#3 Make up Trend Herbst/Winter 2021/2022: Bare Skin – ein Hauch von nichts!

Kein oder kaum Make-up ist auch ein Make-up-Trend! Skinimalism, Dolphin Skin und Glass Skin haben es uns schon vorgemacht und bewiesen, wie schön ein natürlicher Teint (im Sommer) aussehen kann und die aktuellen Runway-Looks zeigen uns jetzt, dass ein No-Make-up-Look auch im Herbst und Winter salonfähig ist. Diesen Trend feiern wir besonders, weil er ein Zeichen in Richtung Akzeptanz und mehr Selbstliebe setzt. „Makel“ werden nicht kaschiert, sondern stolz getragen. Was völlig normal klingt und ist, ist in der Fashion- und Beauty-Welt – wo alles totretuschiert oder abgedeckt wird – überhaupt nicht selbstverständlich und verdient deswegen ein großes Lob! Du hast keine Porzellanhaut und fühlst dich ohne Foundation unwohl? Keine Sorge, du kannst bei diesem Trend trotzdem mitfeiern: Setz auf Tinted Moisturizer, BB-Creams oder CC-Creams statt auf stark deckende Foundations für einen natürlichen Look.

#4 Make up Trend Herbst/Winter 2021/2022: Monochrome black

Das kleine Schwarze für die Augen: Den Monochrome Look tragen wir im Herbst/Winter 2021/2022 in Schwarz! Du denkst jetzt vielleicht an Punk Makeup, aber wir können dich beruhigen: Dieser monochromatische Look mit smokey Effekt sieht elegant, sexy und verführerisch aus! Trage den schwarzen Lidschatten entweder nur auf dem oberen Lid auf oder verblende zusätzlich etwas davon auf deinem unteren Lid. On top Mascara, um deine Augen noch mehr zu betonen und fertig ist der superheiße Vamp-Look frisch vom Laufsteg. Das Beste? Dieses Trend-Make-up steht wirklich jedem, bringt jede Augenfarbe zum Leuchten und passt zum Everyday-Outfit genauso gut wie zum Party-Dress.

#5 Make up Trend Herbst/Winter 2021/2022: Nude & soft juicy

Die Zukunft ist glänzend: Juicy Lippen werden nicht mehr ausschließlich im Sommer getragen, sondern finden ihren Weg auf unsere Münder auch im Herbst! Ein bisschen Make-up Nostalgie ist bei so vielen Beauty-Neuheiten auch mal erlaubt. Allerdings setzen wir jetzt auf transparente Lip Oils, statt auf Labello Perlglanz oder klebrige Glosse in Knallerfarben. Das Make-up bleibt minimalistisch und natürlich: Die Kombination aus Bronzer oder Blush auf den Wangen für einen sunkissed Look mit den juicy Lippen ergibt den perfekten Everyday- und Office-Look. Cooler Nebeneffekt: Der Glanz lässt die Lippen größer wirken.

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up