Anzeige
Brian Austin Green packt über seine Krankheit aus

Brian Austin Green: Die falsche Diät hat ihn krank gemacht – "Ich konnte nicht sprechen!"

  • Aktualisiert: 09.10.2023
  • 11:01 Uhr
  • sb/spot
Brian Austin Green hatte in den vergangenen Monaten sehr mit seiner Gesundheit zu kämpfen. Alle Infos gibt es hier.
Brian Austin Green hatte in den vergangenen Monaten sehr mit seiner Gesundheit zu kämpfen. Alle Infos gibt es hier.© IMAGO/NurPhoto

Schauspieler Brian Austin Green enthüllt in einem Podcast, wie eine Ernährungsumstellung seine Gesundheit zerstörte: Der "Beverly Hills, 90210"-Star war drei Monate bettlägerig, konnte nicht sprechen und hatte Symptome wie bei einem Schlaganfall.

Anzeige

Brian Austin Green erzählt von seiner Krankheit

Er stellte seine Ernährung um - und ahnte nicht, dass er damit seine Gesundheit ruinieren würde. Schauspieler Brian Austin Green (50) hat im Podcast "Sex, Lies, and Spray Tans" über seine schwere Erkrankung gesprochen, die ihn drei Monate lang ans Bett gefesselt hatte. "Ich habe insgesamt viereinhalb Jahre gebraucht, um mich von Schlaganfall-ähnlichen Symptomen zu erholen, obwohl ich nie einen Schlaganfall hatte", so Green.

Er habe an Colitis ulcerosa, Schwindel und neurologischen Symptomen gelitten:

Ich konnte nicht sprechen. Ich konnte nicht lesen. Ich konnte nicht schreiben.

Brian Austin Green,, 2023

Und weiter: "Ich bin an einen Punkt gekommen, wo ich wie ein 90-Jähriger geschlurft bin."

Anzeige
Anzeige

Entzündung durch Gluten und Milchprodukte

Seine Ärzte wären lange ratlos gewesen, so Green weiter: Fast 200 Bluttests und zwei MRTs hätten immer noch keine klare Diagnose ergeben, laut westlicher Medizin sei keine Ursache für die Beschwerden festzustellen gewesen: "Ich musste erst einen Arzt finden, der sich mehr mit Kinesiologie und fernöstlicher Medizin auskennt."

Dieser habe dann festgestellt, dass der Schauspieler an einer Entzündung litt. Schuld sei eine Ernährungsumstellung gewesen: Die Entzündung sei durch "Gluten und Milchprodukte" hervorgerufen worden. Auch Stress habe mit zu seiner Erkrankung beigetragen.

"Ich war so benebelt im Kopf, dass ich meinen besten Freund, den ich seit 25 Jahren kenne, meiner Schwester vorgestellt habe. Dabei kennt die ihn ebenfalls seit 25 Jahren", führte Green weiter aus.

Inzwischen geht es dem Ex-Mann von Hollywood-Star Megan Fox (37) wieder besser. Seit 2020 ist er mit der australischen Tänzerin Sharna Burgess (38) liiert, im Sommer letzten Jahres kam Sohn Zane Walker zur Welt.

  • Verwendete Quellen:
  • iHeart: Ready To Rumba with Brian Austin Green im Podcast: "Sex, Lies, and Spray Tans"
Mehr News und Videos
Chandra Wilson und Jessica Capshaw in "Grey's Anatomy"
News

"Grey's Anatomy"-Comeback: Dieser Serien-Star kommt zurück

  • 25.07.2024
  • 08:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group