Anzeige
ehrliche worte

Ehemalige GNTM-Gastjurorin Chiara Ferragni: Ehekrise? Ihr Mann postet Tränen-Statement

  • Aktualisiert: 09.03.2023
  • 19:29 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Stecken Chiara Ferragni und ihr Mann Fedez in einer Ehekrise?
Stecken Chiara Ferragni und ihr Mann Fedez in einer Ehekrise?© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Elena Di Vincenzo

Das Wichtigste in Kürze

  • Chiara Ferragni und ihr Mann Fedez sind seit September 2018 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.

  • Im Netz beweisen die Eheleute immer wieder mit süßen Pärchen-Postings, wie verliebt sie ineinander sind.

  • Doch seit einigen Monaten machen Gerüchte um eine Ehekrise die Runde. Was an den Spekulationen dran ist, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Chiara Ferragni und Fedez führen im Netz eine echte Bilderbuch-Beziehung. Immer wieder zeigen sie mit romantischen Pärchen-Bildern und Fotos ihrer Familie, wie glücklich sie miteinander sind. Doch seit das Model öffentlich zugegeben hat, mit ihrem Mann eine Paartherapie zu machen, kursieren ständig Gerüchte um eine schwere Ehekrise der beiden. Doch ist da wirklich etwas dran? Fedez äußert sich nun in einem emotionalen Statement erstmals zu den Spekulationen. 

Vor rund einem Monat feierte Chiara ihr Moderations-Debüt beim berühmten Sanremo-Festival, bei dem Jahr für Jahr der ESC-Teilnehmer Italiens gekürt wird. Doch anstatt seiner Frau die Aufmerksamkeit zu gönnen, zog Fedez, der mit bürgerlichem Namen Federico Leonardo Lucia heißt, während der Veranstaltung alle Blicke auf sich. Er twerkte nicht nur vor seinem Rap-Kollegen Rosa Chemical, sondern ging sogar noch einen Schritt weiter und küsste ihn. Hinter den Kulissen soll es Insidern zufolge zwischen der ehemaligen "Germany's next Topmodel"-Gastjurorin und ihrem Mann danach zu einem heftigen Streit gekommen sein. Doch was ist wirklich an dem Abend passiert? Im Netz meldet sich Fedez nun zu Wort.

Fedez teilt emotionales Tränen-Video

Auf seinem Instagram-Account zeigt sich der Rapper nun ungewohnt verletzlich. In einem emotionalen Video versichert er seinen 14,6 Millionen Instagram-Followern, dass die Schlagzeilen "nicht der Wahrheit entsprechen". Doch was ist dann bei Fedez los? Im Clip erklärt er, dass er eine ziemlich schwere Zeit durchmacht, seitdem er vor rund einem Jahr die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten hat. 

Anzeige
Anzeige

Fedez nahm nach der Diagnose Psychopharmaka ein 

Obwohl ihm eine Operation helfen konnte, ging es dem 33-Jährigen nach der Diagnose mental überhaupt nicht gut. "Obwohl ich Glück hatte, hatte es Auswirkungen auf meine mentale Gesundheit und ich habe eine Zeit lang verschiedene Psychopharmaka ausprobiert", gesteht er. Im vergangenen Januar wurde ihm daraufhin ein starkes Antidepressivum verschrieben: 

Es hat mich verändert.

Fedez

Durch die Einnahme des Antidepressivums habe Fedez mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen gehabt: Er konnte wegen "Zuckungen im Mund" nicht mehr richtig sprechen und wegen Muskelkrämpfen nicht mehr richtig laufen. Der Familienvater setzte das Medikament ab, doch er erlitt daraufhin einen "Rebound"-Effekt und die Nebenwirkungen wurden nur noch stärker. 

Fedez: Familie steht an erster Stelle

Mittlerweile geht es dem Musiker zwar wieder besser, für ihn steht aber fest, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Er wolle sich nun noch mehr auf seine Familie und vor allem auch auf seine psychische Gesundheit konzentrieren: 

Ich möchte mich auf meine mentale Gesundheit fokussieren - und vor allem auf meine Familie und meine Frau.

Fedez

Dass Chiara in den vergangenen Wochen immer wieder in den Medien kritisiert wurde, könne der gebürtige Italiener überhaupt nicht nachvollziehen. Seiner Meinung nach habe sie die negativen Schlagzeilen überhaupt nicht verdient, schließlich sei sie die einzige Person, die ihm immer zur Seite steht. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

So stark ist die Liebe von Chiara Ferragni und ihrem Fedez

Sein emotionales Video löscht Fedez nur wenige Stunden später wieder. In einem weiteren Instagram-Posting zeigt er sich aber hoffnungsvoll. "Wenn dir im Leben etwas schwer Traumatisches passiert (wie eine schwere Krankheit oder große Trauer), kümmere dich um deine psychische und emotionale Gesundheit und vernachlässige nicht deine Emotionen und die der Menschen neben dir", schreibt er zu einem Foto, auf dem er die Hand seiner Chiara hält. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Offenheit des Rappers kommt bei seinen 14,6 Millionen Followern super an. Innerhalb eines Tages bekommt der Beitrag über 1.762.000 Likes (Stand: 08. Februar, 11:39 Uhr). "Sich Hilfe zu suchen ist ein mutiges Zeichen", bestärkt ihn etwa ein Follower. 

Mehr News und Videos
Donald Sutherland mit seinem Sohn Kiefer auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2016.
News

Donald Sutherland: Familie und Wegbegleiter trauern um den Schauspieler

  • 23.06.2024
  • 17:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group