Anzeige
Er fährt nach Malmö

ESC-Kandidat Isaak bedankt sich mit emotionalem Video für seinen Sieg beim Vorentscheid

  • Aktualisiert: 22.02.2024
  • 12:15 Uhr
  • (ae/spot)
Isaak vertritt Deutschland beim diesjährigen ESC.
Isaak vertritt Deutschland beim diesjährigen ESC.© picture alliance/dpa | Christoph Soeder

Nach seinem Sieg beim deutschen ESC-Vorentscheid in Berlin hat sich Sänger Isaak (28) mit einem emotionalen Video bei seinen Fans für den Support bedankt. 

Anzeige

Im Clip: Isaak fährt für Deutschland zum ESC

Anzeige
Anzeige

Danke für den "Mega-Alarm"

In dem kurzen Clip, bei dem er im Bett zu liegen scheint, erklärte Isaak seinen 22.000 Instagram-Follower:innen (Stand 19. Februar, 10:25 Uhr): "Ich habe es immer noch nicht so richtig realisiert." Es sei der "absolute Wahnsinn", dass die Anrufer:innen so einen "Mega-Alarm" gemacht hätten. Er habe "null damit gerechnet", dass sein Tag so verlaufen werde. "Ihr habt mich da hingebracht, dafür möchte ich 'danke' sagen." Nun käme eine Menge auf ihn zu - was alles genau, wisse er auch noch nicht. Auf jeden Fall gehe es jetzt nach Malmö in Schweden. Dort findet am 11. Mai das große Finale statt. "ESC, ich komme", sagt der Mann, der Deutschland in diesem Jahr vertreten wird. Zum Schluss schickte der "Always On The Run"-Sänger seinen Unterstützer:innen noch einen dicken Knutscher.

Der aus dem ostwestfälischen Espelkamp stammende Sänger gewann sowohl die Abstimmung der Jury als auch die Publikumswahl. Insgesamt kämpften am Freitagabend neun Sänger, Sängerinnen und Gruppen darum, zum ESC nach Schweden reisen zu dürfen. Der bislang eher unbekannte Isaak setzte sich dabei auch gegen die prominenten Konkurrenten Max Mutzke (42) und Marie Reim (23) durch.

Nach dem Vorentscheid zeigte sich der Sieger überglücklich. "Das war mein Ziel: Dass ich auf die Bühne gehe und einfach komplett bei mir bin", wird er auf der ESC-Homepage des NDR zitiert. "Und ich mache, was ich bin und wer ich bin - und ich versuche nicht, den Leuten zu gefallen. Denn wenn ich selber davon begeistert bin, ist es einfacher, andere auch davon zu begeistern. Und ich finde, ich hab das unfassbar gut umgesetzt bekommen. Ich bin superstolz auf mich. Von meinen Zehenspitzen bis zu meiner obersten Haarspitze bin ich sowas von am Start!"

Seine Frau trägt einen Namen mit ESC-Bezug

Nach seinem Sieg führte sein erster Weg zu seinem größten Fan im Publikum - seiner Frau Loreen. Dass sie denselben Namen wie die schwedische Vorjahressiegerin (40) trägt, ist vielleicht ein gutes Omen. Exzessiv gefeiert hat das Paar allerdings nicht: Wie Isaak im Instagram-Video betonte, habe er nur wenig Alkohol getrunken und sei noch "größtenteils nüchtern".

Nach Angaben des NDR ist der deutsche ESC-Kandidat bereits zweifacher Vater. Vollständig heißt er Isaak Guderian. Musik ist schon lange seine große Leidenschaft: Bereits während seiner Schulzeit machte er Straßenmusik. 2011 nahm er an der Castingshow "X Factor" teil. Zehn Jahre später gewann er in der Corona-Pandemie die digitale Talentshow "Show your Talent". Sein Gesangs-Repertoire reicht von melancholischen Balladen bis zu kraftvollen Arrangements. "Musik ist der einzige Zufluchtsort, bei dem ich so sein kann, wie ich bin", zitierte ihn der NDR. "Hier ist alles erlaubt. Keine Schubladen, kein System, keine Ordnung. Pure Emotionen, ein Spielplatz, der nicht nur für Kinder ist. Und jeder kann es verstehen - ob es in seiner Sprache ist, oder nicht."

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Isaak
Mehr News und Videos
Mark Forsters Tourbus hatte einen Unfall.
News

Fans sind besorgt: Der Tourbus von Mark Forster ist verunglückt

  • 17.04.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group