Anzeige
Er ist wieder bei Bewusstsein

Heinz Hoenig: Wie geht es dem Film-Star nach der lebensrettenden OP?

  • Aktualisiert: 21.05.2024
  • 09:46 Uhr
  • (lau/spot)
Heinz Hoenig ist nach seiner lebensrettenden Speiseröhren-OP wieder ansprechbar.
Heinz Hoenig ist nach seiner lebensrettenden Speiseröhren-OP wieder ansprechbar.© ddp images

Nach einer lebensrettenden Speiseröhren-OP ist Schauspieler Heinz Hoenig (72) wieder bei Bewusstsein. Wie ergeht es dem Schauspieler nach dem Eingriff?

Anzeige

Lust auf mehr von Heinz Hoenig?
➡ Schau ihn dir in der ersten Staffel "The Masked Singer" jetzt auf Joyn an.

Nach seiner Speiseröhren-OP ist der schwer erkrankte Schauspieler Heinz Hoenig wieder bei Bewusstsein. Das hat Hoenigs Management am Dienstag (14. Mai) gegenüber RTL bestätigt. Dem 72-Jährigen gehe es im Anschluss an die lebensrettende Operation am Montag, dem 13. Mai, den Umständen entsprechend gut.

Im Clip: Nach lebensnotwendiger OP: Heinz Hoenigs Frau meldet sich nach Eingriff

Anzeige
Anzeige

Heinz Hoenig nach OP aufgewacht: Ehefrau Annika Hoenig war an seiner Seite

Trotz dieser positiven Neuigkeiten soll sich Hoenig noch in einer sensiblen Phase befinden, erklärte seine Managerin Birgit Fischer-Höper. Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig (39), die sich erst gestern im Anschluss an den Eingriff auf Instagram gemeldet hatte, sei beim Aufwachen des Darstellers wie geplant an seiner Seite gewesen.

Gestern hatte die 39-Jährige in einer Instagram-Story berichtet, dass ihr Mann noch nicht wieder aus der Narkose erwacht sei. Doch sie "sehne den Moment herbei, ihm wieder in seine blauen Augen sehen zu können".

Heinz Hoenig liegt in einer Klinik und hat noch weitere Eingriffe vor sich.
News

Sorge um den Schauspieler

Heinz Hoenig ist zuversichtlich: "Ich komme zurück"

Heinz Hoenig (72) ist schwer erkrankt. Nachdem er aus einem künstlichen Koma geholt wurde, muss er erneut operiert werden. Der Filmstar, unter anderem bekannt aus "Das Boot", zeigt sich dankbar für die rege Anteilnahme und lässt ausrichten, dass er zurückkommen möchte.

  • 14.05.2024
  • 09:23 Uhr
Anzeige

Heinz Hoenig steht noch eine weitere OP bevor

Vor rund einer Woche hatte Kärsten-Hoenig der "Bild"-Zeitung erzählt, dass sich eine bakterielle Entzündung auf Hoenigs komplette Aorta ausgebreitet hatte. Dabei sei ein 2012 bei dem Schauspieler eingesetzter Stent beschädigt worden. Ihm wurde daraufhin ein neuer Stent eingesetzt. Zu allem Überfluss wurde jedoch auch ein Loch in seiner Speiseröhre entdeckt. Nach einigen Tagen holten die Ärzte ihn aus einem künstlichen Koma, damit er selbst eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen kann.

Hoenig entschied sich für die Operationen, von er die erste nun überstanden hat. Der OP an der Aorta wird sich der Star erst unterziehen können, nachdem er sich ausreichend von dem ersten schweren Eingriff erholt hat.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Annika Kärsten-Hoenig
  • Bild: Heinz Hoenig im Koma: So steht seine Ehefrau ihm jetzt bei
Mehr News und Videos
Nadja Abd el Farrag
News

Nadja Abd el Farrag: Deshalb legt die Reality-Queen ihre Karriere auf Eis

  • 25.05.2024
  • 12:49 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group