Anzeige
"Loki"-Star packt aus

Hoffnung für alle Marvel-Fans: Tom Hiddleston deutet Comebacks an - kommen diese toten Helden zurück?

  • Aktualisiert: 21.11.2023
  • 11:46 Uhr
  • smi/spot
Article Image Media
© picture alliance / Vianney Le Caer/Invision/AP

Könnten die in "Avengers: Endgame" verstorbenen Marvel-Helden zurückkehren? Tom Hiddleston gibt in einem Interview Andeutungen, die Hoffnungen schüren. Mit Lokis Zeitreisen könnten verstorbene Charaktere wie Iron Man wieder zum Leben erweckt werden.

Anzeige

Könnten tote Marvel-Charaktere wie Iron Man oder Black Widow, die sich in "Avengers: Endgame"opferten, wieder ins Reich der Lebenden zurückkehren? Diese Hoffnung nährt zumindest Tom Hiddleston (42) in einem Interview in der Talkshow von Jimmy Fallon (49) zur zweiten Staffel der Marvel-Serie "Loki".

Fallon spricht den Schauspieler in seiner "Tonight Show" auf Lokis neu entwickelte Fähigkeit an, durch die Zeiten springen zu können - und welche Optionen dies für das Marvel Cinematic Universe biete. "Ich meine, die Zeitreisen geben Loki technisch gesehen ein paar interessante Möglichkeiten, die er nutzen kann", antwortete Hiddleston. Schließlich könne Loki frei in die Zukunft oder eine Vergangenheit reisen, in der Tony Stark alias Iron Man noch am Leben sind.

"Loki ist schon ein paar Mal gestorben. Ich bin immer noch da"

Der Tod bedeutet im Marvel Universum ohnehin nichts, sagte der Schauspieler. "Ich kann für meinen Teil sagen, dass Loki schon ein paar Mal gestorben ist. Und ich bin immer noch da", gab Hiddleston zu bedenken. Der Tod stehe innerhalb der Marvel-Logik zur Disposition. "Das ist alles, was ich euch verraten kann", schließt der Brite.

Das Hiddlestons Aussage tatsächlich etwas für das Marvel Cinematic Universe bedeutet, ob es konkrete Pläne gibt, ist aber nicht gesagt. Schließlich ist Loki auch der Gott des Schabernacks und des Betrugs...

In "Thor" aus dem Jahr 2011 verkörperte Tom Hiddleston zum ersten Mal den Halbbruder des Titelhelden. Im ersten "Avengers"-Film wurde Loki zum Antagonist des Superheldenteams. Später wechselte er die Seiten, wirklich berechenbar ist er aber immer noch nicht. Im dritten "Avengers"-Film starb Loki, stand aber wieder von den Toten auf. Multiversum sei Dank.

Das könnte dich auch noch interessieren
SAT.1-Frühstücksfernsehen
News

"SAT.1 Frühstücksfernsehen": Karen Heinrichs steht trotz gebrochenem Fuß vor der Kamera

  • 24.07.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group