Anzeige
Ehrliche Worte von Idris Elba

Idris Elba geht zur Psychotherapie: "Nichts, was zu extrem ist, ist gut"

  • Aktualisiert: 10.10.2023
  • 10:35 Uhr
  • dr/spot
In einem Podcast spricht Idris Elba nun ungewohnt offen über seine psychische Gesundheit. Alle Infos dazu gibt es hier.
In einem Podcast spricht Idris Elba nun ungewohnt offen über seine psychische Gesundheit. Alle Infos dazu gibt es hier.© picture alliance / Scott Garfitt/Invision/AP | Scott Garfitt

Idris Elba hat ein Problem - und lässt sich seit einem Jahr helfen. In einem Podcast gab der Schauspieler bekannt, dass er sich in Therapie begeben hat, um mehr für seine Familie da sein zu können.

Anzeige

So lange ist Idris Elba schon in Therapie

Der britische Schauspieler Idris Elba (51) hat die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch genommen. Wie er im Podcast "Changes with Annie Macmanus" verriet, wolle er damit seine "ungesunden Angewohnheiten" in den Griff bekommen. Diese würden seinen Lebensstil schwer belasten, so der Marvel-Star. Er habe sich ziemlich genau vor einem Jahr für diesen Schritt entschieden, erklärte Elba weiter.

"Es ist eine Menge", sagte der Sexiest-Man-Alive aus dem Jahr 2018, ohne Details zu nennen. Konkret wurde er aber dennoch: In seiner Therapie habe er viel über Veränderung nachgedacht. "Es geht nicht darum, dass ich mich selbst nicht mag, sondern darum, dass ich einige ungesunde Gewohnheiten habe, die sich wirklich entwickelt haben", versuchte Elba zu erklären. Er arbeite in einer Branche, wo er für solche Verhaltensmuster sogar noch belohnt werden würde.

Anzeige
Anzeige

Idris Elba bezeichnet sich als einen "Workaholic"

Er selbst würde sich als "Workaholic" bezeichnen, aber seine Vorliebe, sich mit vielen Projekten zu beschäftigen, hätte mittlerweile echte negative Auswirkungen auf sein Wohlbefinden. Im Podcast gab er offen zu:

Nichts, was zu extrem ist, ist gut, alles braucht ein Gleichgewicht.

Idris Elba,, 2023

So sei er derzeit auf der Suche nach Aktivitäten, die ihm bei der Entspannung helfen sollen. Sein Problem sei nur, dass ihn bislang nur die Arbeit entspannen könne, aber er wolle mehr bei seiner Familie sein.

"Ich könnte zehn Tage in Folge an einem Film arbeiten, Unterwassersequenzen, bei denen ich sechs Minuten lang den Atem anhalte, und dann zurückkommen und in meinem Studio sitzen und mich entspannt fühlen. Mehr als wenn ich mit der Familie auf dem Sofa sitze - was schlecht ist, oder?", erklärte Elba sein Dilemma. Es könne nicht sein, dass er nur bei der Arbeit zur Ruhe komme, fügt der "Luther"-Darsteller hinzu.

Idris Elba ist seit 2017 mit Sabrina Dhowre zusammen

Idris Elba ist mit dem kanadischen Model Sabrina Dhowre (34) seit 2019 in dritter Ehe verheiratet. Die beiden sind seit 2017 ein Paar, sie lernten sich am Set seines Filmes "The Mountain Between Us" in Vancouver kennen und lieben. Aus seinen vorherigen beiden Ehen brachte Elba einen Sohn und eine Tochter mit in seine neue Beziehung ein. Dhowre und Elba leben Medienberichten zufolge gemeinsam mit den beiden Kindern in New York City.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Kim Kardashian
News

Kim Kardashian: Ihr Sohn leidet an einer seltenen Hautkrankheit

  • 24.07.2024
  • 15:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group