Anzeige
Süße Liebeserklärung

Jennifer Lopez verrät ihr großes Liebesgeheimnis: "Ben ist mein Fels, er gibt mir Halt"

  • Aktualisiert: 21.11.2023
  • 11:41 Uhr
  • teleschau
Article Image Media
© picture alliance / ZUMAPRESS.com

Unglaublich, aber wahr: Es ist schon über zwei Jahrzehnte her, dass zwischen Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) erstmals die Funken sprühten. Sie tun es immer noch, manchmal mehr denn je. Jetzt verriet J.Lo ihr Liebesgeheimnis.

Anzeige

1998 waren Jennifer Lopez und Ben Affleck schon zweimal "ineinander gestolpert", bei der Oscar-Zeremonie im März und der "Armageddon"-Premiere im Juni. Aber nach dem Motto "Aller guten Dinge sind drei" blieben sie erst nach ihrem dritten Aufeinandertreffen gegenseitig in Erinnerung: "Bennifer", wie später alle Fan-Welt das Liebespaar nannte und es immer noch tut, saßen einander beim ersten Meeting für die gemeinsame Film-Produktion "Gigli" gegenüber. Es war Dezember 2001, und diesmal verloren sie einander nicht mehr aus dem Blick.

2002 machten sie die Romanze offiziell. 2004 wollten sie heiraten, sagten die Trauung aber kurzfristig ab. Die Verlobung wurde gelöst. Beide heirateten anderweitig und wurden Eltern. Im April 2021 fanden sie - beide frisch getrennt - erneut zueinander. Sie heirateten am 16. Juli 2022. Diesmal soll die Liebe wirklich "für immer" halten.

Jennifer Lopez: "Ach, Ben ist eigentlich ein schüchterner Mensch"

Ben Affleck, obwohl dank "Armageddon" und "Pearl Harbour" schon damals ein Superstar, kam mit der "Rundum-Überwachung durch die Klatschpresse" nicht klar. Das sei, so J.Lo einst in einem Interview, einer der Gründe gewesen, warum ihre erste Liebe scheiterte. Und jetzt? "Ach, Ben ist eigentlich ein schüchterner Mensch, er würde lieber unerkannt durch die Weltgeschichte laufen", meinte Lopez im "Bild"-Gespräch mit Bezug auf die Tatsache, dass Affleck in der Öffentlichkeit noch immer eher grimmig denn gelöst auftritt. Aber, so Lopez weiter: "Dafür ist es jetzt wirklich zu spät."

Affleck hat sich - zugunsten der Liebe seines Lebens - eingerichtet, lässt sich (nicht mehr) von außen beirren. Er setzt klare Prioritäten: Liebe über Medienstress. Lopez: "Ben ist mein Fels, er gibt mir Halt."

Anzeige
Anzeige

Warum Jennifer Lopez eifersüchtig ist

Affleck scheint seine Sache gut zu machen, Lopez lobte ihn auch im Interview mit der "Vogue": "Er will, dass ich mir meines Wertes bewusst bin", sagte sie und berichtete über das positive Ergebnis: "Ich fühle mich noch entspannter und wohler. Mit Ben fühle ich mich schöner, als je zuvor mit jemand anderem."

Liebes schützt vor eifersüchtigen Gedanken nicht. Es tauchte jüngst ein Video auf, auf dem J.Lo zu sehen und zu hören ist, wie sie ein paar Fans zuruft "Haltet euch zurück, ihr Bitches" - weil die Ladys ihrem Gatten Affleck ein paar Komplimente machten. "Das war nur Spaß", meinte Lopez zwar, unabhängig davon sei sie aber immer noch ab und zu tatsächlich eifersüchtig. Der "Bild" gestand sie im Gespräch: "Eifersucht gehört dazu und ist ein Teil der wahren Liebe, oder nicht?"

Das könnte dich auch interessieren
Georg Listing (l.) und Gustav Schäfer von Tokio Hotel überraschen jetzt mit einer humorvollen Solo-Aktion.
News

Gustav und Georg von Tokio Hotel: Solo-Aktion ohne Bill und Tom Kaulitz

  • 13.07.2024
  • 11:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group