Anzeige
Sie hat Angst vor dem Älterwerden

Kader Loth: Typ-Veränderung - So sah die Reality-Legende früher aus 

  • Aktualisiert: 22.11.2023
  • 10:37 Uhr
  • teleschau
Article Image Media
© picture alliance /

Kader Loth (50) hat, so gestand sie gerade, Angst vor dem Älterwerden. Wie sie diese Angst bekämpft und wie sie sich in ihrer fast 25-jährigen Karriere als "It-Girl" veränderte - wir sagen und zeigen es.

Anzeige

Am Anfang stand ein Penthouse. Keines aus Stein gemeißelt, sondern zum Blättern. Und darin zeigte sich die Dunkelhaarige 1999 so sexy und lasziv, dass sie später zum "Pet Of The Year" der Zeitschrift "Penthouse" gewählt wurde. Es war der Karrierestart für Kader Loth, die damals 24 Jahre alt war. Sie hatte damals noch eine natürliche Oberweite und trug das auch stolz nach außen. In der Talkshow "Arabella" berichtete sie im selben Jahr, sie hätte einem Agenten, der ihr eine Brustvergrößerung empfahl, eine klare Ansage gemacht: "Ich bin so, wie ich bin. Ich bleibe so. Entweder akzeptieren Sie mich so, oder wir lassen es sein."

Seither hat sich viel verändert. Nicht nur das Alter.

Kader Loth war früher gegen Brustvergrößerungen

Im Jahr 2017 bezog die bereits 45-Jährige das Dschungelcamp. Mit geänderter Einstellung, wie man an den deutlich vergrößerten Brüsten erkennen konnte. Sie hatte ihre Oberweite von 75 B auf 75 DD pushen lassen. Ein Eingriff, der schmerzhaft und mit Komplikationen verbunden war und den sie teilweise rückgängig machte und später auch bereute.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So sah Kader Loth vor fast 25 Jahren aus

Kader Loth: "Mein größter Fehler war es, eine Trash-Ikone zu werden"

Jetzt war Kader Loth bei Micaela Schäfers Geburtstagsparty zu Gast. Die Gastgeberin wurde 40. "Mit 40 ist noch alles in Ordnung", sagte Loth gegenüber "Promiflash" und gestand: "Ich habe Angst vor dem Älterwerden. Ich bin ja schon zehn Jahre älter als Mica." Diese Angst scheint keine Floskel zu sein, sondern sehr real und sehr bedrückend. Denn Loth griff bereits, so erzählte sie "Promiflash", zu außergewöhnlichen Maßnahmen - einer Hypnosetherapie: "Ich war bei der Hypnose. Ich bin für zehn, 15 Minuten eingeschlafen. Es hat anscheinend gewirkt. Ich fühle mich wie betäubt." Ihre Ängste, so Loth weiter, seien verschwunden.

Kader Loth blickte zu ihrem 50. Geburtstag im Januar gegenüber "Bild" durchaus kritisch auf ihr TV-Leben zurück: "Mein größter Fehler war es, eine Trash-Ikone zu werden." Man muss aber auch sagen, dass sie den Reality-TV-Fans denkwürdige Szenen bescherte, ob nun als "Almkönigin" mit ihrem Bergbauern-Techtelmechtel bei "Die Alm", mit ihrer Ohnmacht bei "Big Brother" (jeweils 2004) oder als sie 2017 im Dschungel von einer Schlange gebissen wurde.

Anzeige

Kader Loths Ziel: 70 Jahre alt werden - vielleicht sogar mit Kindern

Kader Loth ist seit 2008 mit dem Berliner Unternehmer Ismet Atli liiert. Seit 2017 ist sie nun mit Atli auch verheiratet, beide waren gemeinsam sogar schon im "Sommerhaus der Stars" am Start. Beide würden gerne Kinder haben, was für Loth aber seit einer Endometriose-Erkrankung, im Zuge derer ihr 2018 die Gebärmutter entfernt wurde, nicht mehr möglich ist. Immerhin, so sagte sie "Promiflash", habe ihr Mann Sperma einfrieren lassen. "Irgendwann, wenn wir eine Leihmutter finden, werden die Samen aufgetaut", teilte Loth "Promiflash" mit.

Das könnte dich auch interessieren
"Promi Big Brother"
News

Yeliz Koc geht auf Ex-Freund Jimi Blue Ochsenknecht los: "Wie verblödet du bist"

  • 25.02.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group