Anzeige
Schauspieler verurteilt

Kida Khodr Ramadan: Der Schauspieler muss für zehn Monate ins Gefängnis  

  • Aktualisiert: 08.03.2024
  • 10:45 Uhr
  • (the/spot)
Nun ist das Urteil gefällt: Schauspieler Kida Khodr Ramadan bekommt zehn Monate.
Nun ist das Urteil gefällt: Schauspieler Kida Khodr Ramadan bekommt zehn Monate.© imago/Photopress Müller

Zehn Monate Freiheitsstrafe ohne Bewährung: Dazu hat das Amtsgericht Tiergarten den Schauspieler Kida Khodr Ramadan (47) verurteilt. Das berichteten am Mittwoch (28. Februar) übereinstimmend die "Bild" sowie die "Berliner Morgenpost".

Anzeige

Zwischen Februar und November 2023 soll der "4 Blocks"-Star in vier Fällen vorsätzlich ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren sein. Da der Schauspieler bereits vorbestraft sei, habe Richter Frank Triebeneck keine Chance für eine Bewährungsstrafe gesehen. Mit zehn Monaten blieb er allerdings unter der von der Staatsanwaltschaft geforderten Strafe von 14 Monaten. Ramadans Verteidiger hatte auf eine Bewährungsstrafe plädiert.

Bereits 2022 war der Schauspieler wegen mehrfachen Autofahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt worden.

  • Verwendete Quellen:
Das könnt dich auch interessieren 

Konto-Check: Cora Schumacher legt ihre Finanzen offen

  • Video
  • 01:45 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group