Anzeige
bekannt aus "Die wicherts von nebenan"

Maria Sebaldt ist mit 92 Jahren verstorben: Die deutsche Filmbranche trauert um die Kult-Schauspielerin

  • Aktualisiert: 17.04.2023
  • 14:39 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Maria Sebaldt ist im Alter von 92 Jahren gestorben.
Maria Sebaldt ist im Alter von 92 Jahren gestorben.© imago stock&people IMAGO / Horst Galuschka

Große Trauer in der deutschen Filmbranche. Maria Sebaldt war zu Lebzeiten eine bekannte Schauspielerin. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gestorben.

Anzeige

Maria Sebaldt ist am 4. April 2023 verstorben - nur drei Wochen vor ihrem 93. Geburtstag. Das teilt das "ZDF" nun unter Berufung auf die Familie der Verstorbenen mit. Die Schauspielerin lebte vor ihrem Tod im Münchner Umland in einer Seniorenresidenz. Laut Informationen von "Bild" fand ihre Beerdigung bereits am 11. April in Grünland bei München auf einem Waldfriedhof statt. Nur die engsten Familienmitglieder nahmen an der Trauerfeier teil. Weitere Details wie die Todesursache sind bislang jedoch nicht bekannt. 

Maria Sebaldt wirkte in vielen großen Filmproduktionen mit

Die gebürtige Berlinerin startete ihre Schauspielkarriere Anfang der 1950er-Jahre. Sie spielte unter anderem im Klassiker "Der Hauptmann von Köpenick" mit. 1965 heiratete sie ihren Schauspielkollegen Robert Freitag. Nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter im Jahr 1967 zog sich Maria Sebaldt zunächst aus der Filmbranche zurück. In den 1980er-Jahren feierte sie aber ihr großes Comeback mit den Serien "Ich heiratete eine Familie" und "Die Wicherts von nebenan". Seitdem wirkte sie in zahlreichen Produktionen mit - darunter im "Tatort" und "Der Alte". Bis ins hohe Alter stand der TV-Star noch vor der Kamera. Zuletzt drehte Maria Sebaldt im Jahr 2014 für "Das Traumschiff". 

Weitere traurige Nachrichten: Auch der amerikanische Schauspieler und Musiker Harry Belafonte ist kürzlich verstorben.

Mehr News und Videos
Georg Listing (l.) und Gustav Schäfer von Tokio Hotel überraschen jetzt mit einer humorvollen Solo-Aktion.
News

Tokio-Hotel-Stars Gustav und Georg: Solo-Job ohne Bill und Tom Kaulitz

  • 21.07.2024
  • 07:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group