Anzeige
Die Hochzeit rückt näher

Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit

  • Veröffentlicht: 26.04.2018
  • 12:06 Uhr
  • dpa
Article Image Media
© dpa

New York (dpa) - Es ist eine Art Generalprobe: Wenige Wochen vor ihrer royalen Hochzeit hat US-Schauspielerin Meghan Markle (36) ihren Abschied bei der Anwaltsserie "Suits" gefeiert - ebenfalls vor dem Traualtar.

Anzeige

In der Abschlussfolge der siebten Staffel, die am Mittwochabend (Ortszeit) in den USA ausgestrahlt wurde, heiratete Markles Charakter Rachel ihren Verlobten Mike (gespielt von Patrick J. Adams) im weißen Brautkleid.

Die Verlobte von Prinz Harry hatte angekündigt, mit der Schauspielerei aufzuhören, um sich voll und ganz ihren neuen Aufgaben im britischen Königshaus zu widmen. Die royale Hochzeit findet am 19. Mai in London statt.

Markle wurde durch die Fernsehserie "Suits", in der sie seit 2011 eine ehrgeizige New Yorker Anwaltsgehilfin spielt, einem größeren Publikum bekannt. In Deutschland liefen Staffeln auf Fox, Vox und Netflix. In der Serie zieht es die 36-Jährige nun mit ihrem neuen Ehemann berufsbedingt nach Seattle.

Mehr Informationen
Gut gelaunt schritt die britische Königsfamilie im vergangenen Jahr zum Weihnachtsgottesdienst in der Kirche St. Mary Magdalene. Dieser steht auch 2023 wieder auf dem Programm der Royals.
News

Wirbel um die britische Königsfamilie: Steht eine echte Krise bevor?

  • 03.03.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group