Anzeige
Das wünscht sie sich

Micaela Schäfer: Das Model ist jetzt 40 und weiß genau was sie will - "Weiterhin die Nacktschnecke sein"

  • Aktualisiert: 10.11.2023
  • 12:11 Uhr
  • teleschau
Article Image Media
© picture alliance / dpa

Erotikmodel Micaela Schäfer feierte kürzlich ihren 40. Geburtstag. Angst vor "den Vierzigern" hat sie nicht, bekundete sie in einem neuen Interview - und enthüllte, was sie sich zum neuen Lebensjahr wünscht.

Anzeige

Am Vorabend ihres 40. Geburtstags präsentierte sich das Erotikmodel ihren 470.000 Followern bei Instagram in bester Laune: "Jetzt isses soweit!", schrieb sie in ihrem Post zu drei Bildern, die sie zwischen Pelz, Luftballons, Konfetti und Geburtstagskuchen zeigten, "40 Jahre Nacktschnecke! Und da ich nur alle 10 Jahre feiere, werde ich den heutigen Abend natürlich besonders genießen. Wir lassen es glitzern, funkeln und krachen." Im Interview mit "t-online" verriet sie, was sie sich für "ihre Vierziger" wünscht.

Micaela Schäfer: 40? Mit 60 mache ich mir Gedanken"

"Die nächsten Jahre", schreibt "t-online", wolle Micaela Schäfer, "so bleiben, wie sie ist: meistens nackt." Die gebürtige Leipzigerin meinte, dass sie keine außergewöhnlichen Pläne und Wünsche habe. Bis auf einen vielleicht: "Weiterhin die Nacktschnecke zu sein, auch noch die nächsten 40 Jahre. Eigentlich will ich mich nicht verändern und weiterhin so freizügig bleiben."

Angst aufgrund des runden Geburtstages verspüre Schäfer nicht:

40? Das ist ja noch gar nichts. Ich mache mir gar keine Sorgen.

Micaela Schäfer, November 2023

Schäfer weiter: "Wenn man sich viele prominente Frauen heutzutage anguckt; die sehen ja mit Anfang, Mitte 50 blendend aus. Wenn ich 60 werde, dann mache ich mir Gedanken."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Am Anfang stand Micaela Schäfer ihr Hang zur Nacktheit im Karriere-Weg

Sie habe, sagte sie im Interview, zwar keine optische, jedoch eine persönliche Veränderung festgestellt: "Ich merke, ich werde immer mehr ein bisschen böser und biestiger, je älter ich werde. Ich stichele mehr, aber das macht Spaß."

Micaela Schäfer, einziges Kind einer alleinerziehenden Mutter, suchte schon immer das Rampenlicht. Sie beendete nach der 10. Klasse das Sartre-Gymnasium in Berlin-Hellersdorf und wollte schon als Teenager Model werden. Als "Miss Tempelhof 2003" und "Miss Ostdeutschland 2004" feierte sie erste Erfolge. Ihr Faible für Nacktheit war anfangs ein Karriere-Hemmer: Weil ihre ersten Nacktfotos, die sie für das Magazin "Penthouse" hatte machen lassen, publik wurden, wurde sie 2004 von der "Miss Germany"-Wahl ausgeschlossen. Aber sie ging ihren - freizügigen - Weg: 2005 wurde sie zur "Miss Venus" gewählt. Bei der Erotikmesse sahnte sie später zweimal den "Venus Award" als bestes Erotikmodel ab.

Micaela Schäfer insvestierte 80.000 Euro in 13 Schönheitsoperationen

Durch ihre Gastspiele bei "Germany's next Topmodel" (2006, achter Platz), "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"(2012, vierter Platz) und in weiteren Reality-Formaten ("Big Brother", "Reality Queens auf Safari") wurde sie zur bekanntesten "Nacktschnecke Deutschlands". Sie versuchte sich auch als Schauspielerin und Sängerin - sie veröffentlichte bis heute 19 Singles - und legte als "Nackt-DJane" in Clubs auf.

Über die Jahre "optimierte" sie ihren Body mit über einem Dutzend Schönheitsoperationen, wie sie 2022 bei "Promi Big Brother" preisgab. Dafür, verriet sie "Gala", griff sie tief in den Geldbeutel: "Fassen wir mal zusammen, knapp 80.000 Euro" hätten die Eingriffe insgesamt gekostet.

Micaela Schäfer ist, erzählte sie "t-online", seit vier Jahren mit dem Gastronomen Adriano Hess glücklich liiert. Das Geheimnis: ""Er akzeptiert meinen Nacktfetisch, ich akzeptiere seine schrecklichen Arbeitszeiten als Gastronom. Und das klappt sehr, sehr gut. Wir sind sehr glücklich."

Das könnte dich auch interessieren
Der Kardashian-Jenner-Stammbaum
News

Der große Kardashian-Jenner-Stammbaum: Alle Beziehungen auf einen Blick

  • 20.07.2024
  • 11:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group