Anzeige
Motsi Mabuse schwelgt in Erinnerungen

Motsi Mabuse verrät bei "Wir gegen die!": Sie ahnte nichts von der Schwangerschaft ihrer Mutter!

  • Aktualisiert: 07.09.2023
  • 10:19 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Motsi Mabuse gibt bei "Wer gegen die!" private Details über ihre Kindheit preis. Alle Infos dazu gibt es hier. 
Motsi Mabuse gibt bei "Wer gegen die!" private Details über ihre Kindheit preis. Alle Infos dazu gibt es hier. © picture alliance / Geisler-Fotopress | FS

Bei "Wir gegen die! Die Kebekus Geschwister Show" tritt Caroline Kebekus mit ihrem Bruder David gegen Motsi Mabuse und ihre Schwester Otlile aus. In der Show spielen die Geschwisterpaare nicht nur gegeneinander, sondern schwelgen auch in Erinnerungen. So plaudert Motsi aus, dass ihre Mutter Dudu acht Monate lang ein Geheimnis vor ihren Kindern verbarg: Sie hielt ihre Schwangerschaft geheim!

Anzeige

So verheimlichte Motsi Mabuses Mutter ihre Schwangerschaft

In der ersten Folge von "Wir gegen die! Die Kebekus Geschwister Show" dürfen die Zuschauer:innen ein paar Kinderfotos der Teilnehmer:innen bewundern. Auf einem Bild sind Motsi Mabuse, ihre jüngere Schwester Otlile und ein drittes Mädchen zu sehen. "Das ist unsere Schwester Phemelo, die ist zwei Jahre jünger als ich", erzählt die TV-Bekanntheit stolz.

Dass Motsi und Oti noch eine weitere Schwester bekommen, behielt ihre Mutter Dudu damals jedoch lange für sich. "Das war so süß, weil weißte, als Mama schwanger war - das ist halt auch typisch afrikanisch - wir wussten das nicht!", plaudert die Tanztrainerin aus. 

Doch wie haben die beiden dann vom Familienzuwachs erfahren? Tatsächlich durch eine Nachbarin! Als Motsi und Oti damals auf der Straße spielten, habe die Mutter eines anderen Kindes das Gespräch mit ihnen gesucht:

Dann kommt eine andere Mutter und sagt: 'Ihr bekommt ein Baby!' Und wir so: 'Was?'

Motsi Mabuse,, 2023

Zuhause konfrontierten die zwei Schwestern ihre Mutter natürlich sofort. "Und die so: 'Ja, es kommt ein Baby!' Mama war sauer, dass die andere Mutter uns das erzählt hat", führt Motsi weiter aus. Doch damit nicht genug: Tatsächlich war Dudu zu diesem Zeitpunkt sogar schon im achten Monat schwanger!

Carolin Kebekus und ihr Bruder David spielen bei "Wer gegen die!" gegen Motsi Mabuse und ihre Schwester Oti. 
Carolin Kebekus und ihr Bruder David spielen bei "Wer gegen die!" gegen Motsi Mabuse und ihre Schwester Oti. © ProSieben / Willi Weber
Anzeige
Anzeige

Zuwachs im Hause Mabuse: Motsi und Otlile waren überglücklich

Über den Familienzuwachs freuten sich Motsi und Oti Mabuse damals natürlich sehr. "Die war so die Kleine, die Prinzessin", erinnert sich die ehemalige "Schlag den Star"-Kandidatin zurück.

Auch heute scheinen die drei Schwestern noch ein gutes Verhältnis zueinander zu haben. Im Gegensatz zu Motsi und Oti steht Phemelo jedoch nicht in der Öffentlichkeit. Hin und wieder bekommen die Instagram-Fans der "Let's Dance"-Jurorin Phemelo aber trotzdem zu Gesicht. So schrieb Motsi beispielsweise vor wenigen Wochen zu einem Beitrag mit ihren beiden Geschwistern:

Schwestern fungieren als Sicherheitsnetz in einer chaotischen Welt, indem sie einfach füreinander da sind.

Motsi Mabuse,, 2023

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die nächste Folge von "Wir gegen die!" läuft am 05.09. um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf Joyn.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Motsi Mabuse
Mehr News und Videos
Georg Listing (l.) und Gustav Schäfer von Tokio Hotel überraschen jetzt mit einer humorvollen Solo-Aktion.
News

Gustav und Georg von Tokio Hotel: Solo-Aktion ohne Bill und Tom Kaulitz

  • 13.07.2024
  • 11:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group