Anzeige
Die Musikwelt ist in tiefer Trauer

Nach dem überraschenden Tod von BHZ-Star Pablo Grant: Das ist die Todesursache

  • Aktualisiert: 23.02.2024
  • 10:45 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Tragische Nachrichten aus der Musikwelt: Pablo Grant ist gestorben.
Tragische Nachrichten aus der Musikwelt: Pablo Grant ist gestorben.© IMAGO/Michaela Merk

Als Musiker des Berliner Rap-Kollektivs BHZ und als Schauspieler feierte Pablo Grant große Erfolge. Jetzt ist er im Alter von gerade einmal 26 Jahren überraschend gestorben.

Anzeige

Unter dem Pseudonym Dead Dawg stand Pablo Grant seit Jahren mit dem Berliner Rap-Kollektiv BHZ gemeinsam auf der Bühne. Zudem war er solo unterwegs und veröffentlichte mit "Dunklschwarz" und "Liebe und Schmerz" zwei Solo-Alben. Auch als Schauspieler machte er sich einen Namen: So spielte er in Filmen wie "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" sowie in TV-Produktionen wie "Tatort" und "Polizeiruf 110" mit. Jetzt ist Pablo Grant tot. Das gab seine Familie am Sonntagabend, den 11. Februar, auf Instagram bekannt. 

Im Clip: Alle Infos zum Tod von Pablo Grant

Anzeige
Anzeige

Pablo Grant starb unerwartet

So heißt es in einem Statement der Familie: "Der Künstler, Schauspieler, Musiker und Teil von BHZ, Pablo Grant, ist am 6. Februar unerwartet im Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Thrombose verstorben. Die Familie und Freunde des Verstorbenen sind untröstlich und bitten bis auf Weiteres darum, die Privatsphäre zu respektieren und in dieser schweren Zeit von Kontaktaufnahme abzusehen."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Stars und Fans trauern um Pablo Grant

Pablos Fans und Rap-Kolleg:innen können den plötzlichen Tod des 26-Jährigen kaum fassen. In der Kommentarspalte unter dem Instagram-Beitrag zeigt sich die Community geschockt und zollt Pablo mit emotionalen Worten Tribut. 

"Wir wünschen euch Kraft in dieser schweren Zeit, fühlt euch gedrückt. Ruhe in Frieden, Pablo", schreibt etwa die Band K.I.Z. "Ich hoffe, du findest deinen Frieden, Bruder. Irgendwann kommen wir nach und dann wirst du uns den Weg weisen und darüber lachen, wie schlecht wir gealtert sind", notiert der Berliner Rapper Savvy unter dem Post.

"Friesenjung"-Interpret Ski Aggu meldet sich unter dem Beitrag zu Wort: "Ruhe in Frieden, Pablo! Du hast geprägt. Du hast so viel Menschen berührt. Legende für immer."

Pablos BHZ-Kollegen wie Longus Mongus, Ion Miles und Big Pat erinnern in ihren Instagram-Stories mit Fotos aus vergangenen Tagen an den 26-Jährigen

Anzeige

BHZ sollte eigentlich auf Tour gehen

Erst wenige Tage vor Bekanntwerden seines Todes wurde die BHZ-Tour, die eigentlich am Donnerstag, den 8. Februar, in Wien starten sollte, ersatzlos abgesagt. In einem Statement war dabei von "sehr kurzfristigen gesundheitlichen Gründen" die Rede. Nun ist der tragische Grund dafür bekannt. 

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: BHZ
Mehr News und Videos

"Geilster Sänger": Pocher holt Xavier Naidoo auf die Bühne - Kritik von Fans

  • Video
  • 01:06 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group