Anzeige
Streame "One Tree Hill" jetzt auf Joyn!

"One Tree Hill": Das machen Chad Michael Murray und seine Co-Stars heute

  • Aktualisiert: 15.07.2024
  • 16:04 Uhr
  • teleschau
Wie ergeht es den Hauptdarsteller:innen aus "One Tree Hill" heute? Alle Infos dazu gibt es hier.
Wie ergeht es den Hauptdarsteller:innen aus "One Tree Hill" heute? Alle Infos dazu gibt es hier.© IMAGO/Ronald Grant

Vor zwölf Jahren wurde in den USA die letzte Folge von "One Tree Hill" ausgestrahlt. Bei Joyn feiert die Highschool-Serie über die ungleichen Halbbrüder Lucas und Nathan Scott ein erfolgreiches Comeback. Doch was wurde eigentlich aus den Hauptdarsteller:innen?

Anzeige

Lust auf "One Tree Hill"?
Schau dir alle Staffeln der beliebten Drama-Serie jetzt auf Joyn an.

In insgesamt neun Staffeln zankten und zofften sich die Halbbrüder Lucas (Chad Michael Murray) und Nathan Scott (James Lafferty) in "One Tree Hill" - um die Führungsposition der Basketball-Schulmannschaft "Tree Hill Ravens" und um die Herzen diverser Mädchen. Ihre Beziehung machte ihr genetisch verbindendes Element, ihr Vater, nicht eben leichter. Dan Scott (Paul Johansson) schwängerte auf der Highschool Lucas' Mutter - und ließ sie danach sitzen - und anschließend auf dem College Nathans Mutter.

Die Serie, eine wilde Mischung aus Dreiecksbeziehungen, Blutsbanden und Nonstop-Dramen wie Autounfällen, Schul-Schießereien, Entführungen, Hochzeiten und Schwangerschaften, hatte es in Deutschland anfangs ähnlich schwer wie die beiden Halbbrüder miteinander. Erst 2017, fünf Jahre nach dem Ausstrahlungsende in Amerika, ging die neunte und finale Staffel bei uns (damals auf sixx) erstmals auf Sendung. Jetzt aber sind die Jungs und Mädels aus Tree Hill bei Joyn wieder groß da. Was aber wurde aus den Hauptdarstellern?

Chad Michael Murray: Vom Teenie-Star zum stolzen Daddy

Chad Michael Murray (42) spielte Lucas, den "vernünftigeren" der beiden Scott-Halbbrüder. Von seiner Mutter alleine großgezogen kommt er nur auf Umwegen zum Basketball und in die "Ravens-Mannschaft. Später wird er Autor und heiratet schließlich Peyton, mit der er dann in Staffel sechs (2009) aus Tree Hill wegzieht. In der letzten Staffel kehrte er für eine größere Gastrolle zurück.

Als Chad für "One Tree Hill" (OTH) gecastet wurde, war er bereits ein Mädchenschwarm. Das Ex-Model hatte bei "Gilmore Girls" auf sich aufmerksam gemacht und war eigentlich für die Rolle des Nathan vorgesehen, wollte aber unbedingt Lucas spielen und setzte sich durch. Eigentlich schien Chads Weg zum Superstar vorgezeichnet, denn schon vor OTH hatte er in Kinofilmen wie "Freaky Friday" oder "A Cinderella Story" mitgewirkt. Obwohl er auch nach dem Abschied von OTH regelmäßig in Filmen und Serien zu sehen war, blieb der ganz große Durchbruch aber aus. 2019 spielt er in der dritten Staffel von "Riverdale" mit. Zuletzt war er in einer Nebenrolle in der Netflix-Romantikkomödie "Mother of the Bride" zu sehen.

Chad heiratete 2005 Sophia Bush, die in OTH seine On-Off-Freundin Brooke darstellte. Die Ehe ging schon nach fünf Monaten in die Brüche. Seit 2015 ist Chad in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Sarah Roemer verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

James Lafferty: Der "Bad Boy" heiratete eine "Royal"

James Lafferty (38) spielte Nathan Scott, den zunächst draufgängerischen Bad Boy und Spielmacher der "Tree Hill Ravens". Im Laufe der Serie entwickelte er sich zum liebenswürdigen Ehren- und Ehemann.

Obwohl James früh mit Statistenrollen in TV-Serien ("Beverly Hills, 90210") und Filmen ("Batmans Rückkehr") ins Film-Business einstieg, wurde OTH zu seinem erfolgreichsten Projekt als Schauspieler - und blieb es auch. Die Rolle wurde ihm, so hieß es, damals auch weniger wegen seiner schauspielerischen Fähigkeiten, sondern seinem Talent mit dem Basketball gegeben. Zuletzt agierte James als Schauspieler in dem Action-Reißer "Red Hand Right" an der Seite von Orlando Bloom.

Noch während OTH entdeckte James seine Vorliebe für die Regiearbeit und führte bei insgesamt vier Episoden Regie. 2015 inszenierte er die erste von insgesamt fünf Episoden von "The Royals". Am Set der fiktiven Serie um die englische Königsfamilie lernte er die australische Schauspielerin Alexandra Park kennen, die Prinzessin Eleonore darstellte. Seit Mai 2022 sind James und Alexandra verheiratet.

Du willst dir "The Royals" ansehen?
Schau dir die beliebte Serie jetzt auf Joyn an.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Hilarie Burton: Rückkehr zu "One Tree Hill"

Hilarie Burton (41) spielte Peyton Sawyer, eine Cheerleaderin an der Tree Hill Highschool, die sich nach langem Hin und Her in Lucas verliebt und ein Kind mit ihm bekommt.

Ins TV-Geschäft stieg Hilarie 2000 ein - aber nicht als Schauspielerin, sondern als Moderatorin bei MTV. Sie war 130 Folgen bei OTH am Start und stieg nach Staffel sechs aus. Danach wirkte sie in vielen TV-Serien in Gaststar-Auftritten mit ("Castle", "Grey's Anatomy"), in "Lethal Weapon" spielte sie sechs Folgen lang. OTH verfolgt sie noch immer - positiv: 2021 hob sie den Podcast "DramaQueens" aus der Taufe - mit ihren OTH-Kolleginnen Sophia Bush und Bethany Joy Lenz.

Hilarie ist seit 2009 mit dem Schauspieler Jeffrey Dean Morgan ("The Walking Dead") liiert. Sie heirateten 2019 und haben zwei Kinder.

Du willst mehr von Hilarie Burton sehen?
Schau dir "Castle" jetzt auf Joyn an.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Sophia Bush: Die Schönheitskönigin liebt eine Fußballerin

Sophia Bush (41) spielte Brooke Davis, die beste Freundin von Peyton.

Die ehemalige Schönheitskönigin Sophia stieg mit Nebenrollen in dem Film "Party Animals - Wilder geht's nicht!" (mit Ryan Reynolds) und Serien wie "Sabrina - Total Verhext!" ins Geschäft ein. Nach dem Ende von OTH blieb sie dem Serien-Genre weitgehend treu und spielte in "Partners" (13 Folgen) und "Chicago P.D." (84 Folgen) ihre dauerhaftesten Rollen. Sophia ist in Amerika ziemlich bekannt auch durch ihr politisches und soziales Engagement. Schauspielerisch war sie zuletzt in dem Action-Thriller "Junction" zu sehen.

Nach ihrer ersten Ehe mit OTH-Kollege Chad ging auch ihre zweite mit dem Unternehmer Grant Hughes nach knapp einem Jahr in die Brüche. Im April 2024 outete sich Sophia als queer und gab ihre Beziehung zu der US-Fußballerin Ashlyn Harris bekannt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Bethany Joy Lenz: Sie schreibt ein Buch über ihre Zeit bei einer Sekte

Bethany Joy Lenz (43) spielte Haley James, ein nerdiges Mädchen auf der Tree Hill High, die sich am Ende aber den Schulschwarm Nathan schnappt und mit ihm eine Familie gründet.

Bethany hatte schon vor OTH einige beachtliche Rollen, etwa in der Stephen-King-Verfilmung "Thinner", sowie Serien-Gastauftritte wie in "Charmed". Ebenfalls vor OTH veröffentlichte sie ihr erstes Album und steuerte in der Folge dann auch Songs für den OTH-Soundtrack bei. Insgesamt hat Bethany bislang fünf Longplayer, mehrere EPs und 15 Singles veröffentlicht. Nach OTH spielte sie viel Theater, drehte aber weiter Serien (unter anderem "Dexter" und "Pearson") und war seit 2017 durchgängig mindestens einmal pro Jahr in einem Spielfilm zu sehen, allerdings in keinen Blockbustern.

Bethany war sieben Jahre lang mit dem Musiker Michael Galeotti verheiratet, mit dem sie eine Tochter hat. Im Podcast "Drama Queens" mit Sophia und Hilarie verriet sie im August 2023, dass sie während der OTH-Zeit Mitglied einer dubiosen Sekte war. Im kommenden Oktober will sie darüber in ihrem Buch "Dinner for Vampires" berichten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
96th Annual Academy Awards - Arrivals
News

Baby im Anmarsch? Nachwuchs-Gerüchte bei "Barbie"-Star Margot Robbie

  • 17.07.2024
  • 11:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group