Anzeige
"Manche Lieben halten"

Sam Asghari: Macht er sich hier etwa über die Trennung von Britney Spears lustig?

  • Aktualisiert: 02.01.2024
  • 11:56 Uhr
  • (ae/spot)
Sam Asghari sorgt mit einer neuen PETA-Kampagne jetzt für viel Aufsehen. Alle Infos dazu gibt es hier.
Sam Asghari sorgt mit einer neuen PETA-Kampagne jetzt für viel Aufsehen. Alle Infos dazu gibt es hier.© Peta/Charlie Nunn

Einige Monate nach der Trennung meldet sich Sam Asghari (29) durch die Blume noch einmal in Sachen Britney Spears zu Wort. Eine PETA-Kampagne mit dem Schauspieler und Fitnesstrainer spielt in Slogans auf die gescheiterte Ehe an.

Anzeige

Spielt Sam Asghari hier auf die Trennung an?

Auf den Plakaten der neuen PETA-Kampagne heißt es: "Manche Lieben halten" und "Liebe kann man nicht kaufen". Im August war bekannt geworden, dass der Schauspieler nach gerade mal 14 Monaten Ehe die Scheidung von der Sängerin eingereicht hat.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

"Liebe kann man nicht kaufen"

Monate, nachdem die bekannte Tierschutzorganisation Britney Spears wegen des Kaufs eines neuen Welpen als "giftig" bezeichnet hat, unterstreicht nun ihr Ex Sam Asghari die Nachricht, Hunde zu adoptieren und nicht zu kaufen. Auf seiner Instagram-Seite teilte der 29-Jährige die Kampagnenbilder und Einblicke in das Shooting. Auf einem Bild ist er lächelnd mit einem Hund auf dem Arm zu sehen, dazu erscheint der Slogan: "Manche Lieben halten" - eine klare Anspielung auf seine Trennung von Spears. Auf einem anderen Bild liegt er oben ohne neben einem Hund, dazu heißt es: "Liebe kann man nicht kaufen, aber man kann sie adoptieren."

ProSieben, Senderlogo
ProSieben.de
Anzeige
Anzeige

Großes Herz und große Muskeln

Auf der Homepage der Organisation heißt es, Asghari wollte mit der Kampagne "sein großes Herz (und seine großen Muskeln) für Hunde" zeigen und die wichtige Botschaft verbreiten, "dass man seine tierischen Begleiter immer adoptieren und kastrieren lassen sollte". In einem begleitenden Video erzählt der Schauspieler, dass er seinen geliebten Hund Porsha gekauft hat, aber jetzt, da er von der Überbevölkerungskrise bei obdachlosen Tieren erfahren hat, nie wieder einen Hund kaufen werde: "Jedes Mal, wenn ein Tier in einer Zoohandlung oder bei einem Züchter gekauft wird, verliert ein Tier im Tierheim die Chance, ein liebevolles Zuhause zu finden", betont er. Wie PETA mitteilte, seien in den USA rund 70 Millionen Hunde und Katzen obdachlos.

Trennung nach sechs Jahren Beziehung

Sam Asghari teilt regelmäßig auf Instagram Aufnahmen seines Dobermanns - der ursprünglich ein Geschenk an Spears nach ihrer Verlobung im Jahr 2021 war. Nach der Trennung behielt er Porsha, die Sängerin die anderen vier Hunde des ehemaligen Paares.

Mitte August war bekannt geworden, dass sich das Paar nach sechs Jahren Beziehung getrennt hat. Asghari reichte nach nur 14 Ehe-Monaten die Scheidung ein. Die Sängerin postete anschließend, sie sei "ein wenig schockiert". Es ist Spears' dritte gescheiterte Ehe. 2004 war sie 55 Stunden lang mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander (41) verheiratet und von 2004 bis 2007 mit Kevin Federline (45), mit dem sie ihre Söhne Sean Preston (18) und Jayden James (17) hat.

Mehr News und Videos
Hollywood-Food-Trends 2024
Episode

Hollywood-Food-Trends 2024

  • 42:47 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group