Anzeige
Tumult auf dem Rummelplatz

Schock für Megan Fox: Date mit Machine Gun Kelly endet in Schlägerei - das Video!

  • Aktualisiert: 31.07.2023
  • 09:50 Uhr
Megan Fox und Machine Gun Kelly bei den Billboard Music Awards im Jahr 2022. Jetzt wurde der Rapper in eine Schlägerei verwickelt - erfahre hier alle wichtigen Infos!
Megan Fox und Machine Gun Kelly bei den Billboard Music Awards im Jahr 2022. Jetzt wurde der Rapper in eine Schlägerei verwickelt - erfahre hier alle wichtigen Infos!© IMAGO/NurPhoto

Das Wichtigste in Kürze

  • Megan Fox und Machine Gun Kelly wurden in Schlägerei verwickelt.

  • Auf dem Rummelplatz in New York flogen die Fäuste.

  • Der Rapper rastete aus, weil ein Fan Megan beleidigte.

Anzeige

Ziemlich viel Rummel auf dem Rummel! Nach einem Karussell-Besuch in New York gab es eine kurze Schubserei zwischen Machine Gun Kelly, dem Freund von Megan Fox, und einem fremden Parkbesucher. Als die Fäuste flogen, erwischte es auch die "Transformers"-Schauspielerin.

Die gute Nachricht: Megan Fox (37) und ihr wilder Pop-Punk-Rapper-Freund Machine Gun Kelly (33) scheinen ihre Liebes-Krise überwunden zu haben. Jedenfalls schlenderten sie Händchen haltend über einen Rummelplatz in New York. Angeblich soll die Paar-Therapie angeschlagen haben. Die schlechte Nachricht: Jetzt bräuchte Colson Baker, wie der Musiker bürgerlich heißt, vielleicht noch ein paar Anti-Aggressions-Sitzungen. Jedenfalls kam es nach einem Karussell-Besuch zu einer kurzen, aber wilden Keilerei. Leidtragende wurde ausgerechnet Megan Fox.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ihr Freund prügelt, aber Megan Fox landet im Absperrgitter

In einem UFO-Fahrgeschäft ließ sich das Paar ordentlich durchrütteln. Beim Verlassen des Fahrgeschäfts kam es, wie mehrere TikTok-Videos zeigen, die von anderen Besuchern des Parks veröffentlicht wurden, zum kurzen Tumult. Zu sehen ist, wie Megan und "MGK" nebeneinander ein paar Stufen aus dem Fahrgeschäft hinabsteigen. Megan in schwarzen Hot Pants und mit lässig über das tief dekolletierte Top übergeworfener Lederjacke. Zu sehen sind zwei fremde Besucher, die sich etwas zuraunen. Danach geht es schnell. MGK dreht sich um und holt mit der Linken zum Schwinger gegen einer der beiden Fremden aus. Der andere versucht, dem Musiker auch eine zu verpassen, haut aber daneben, weil MGK ausweicht.

Plötzlich mischt sich scheinbar der Bodyguard ein und geht dazwischen - und schubst dabei Megan gegen das Absperrgitter. Die macht lässige Miene zum bösen Spiel. Als sie mit ihrem Freund den Schauplatz verlässt, kann man aber sehen, dass die Rempelei nicht spurlos an ihr vorbeigegangen zu sein scheint.

Anzeige
Anzeige
Megan Fox und Machine Gun Kelly
News

Megan Fox und Machine Gun Kelly haben sich versöhnt

Megan Fox postet sexy Fotos auf Instagram - SO reagiert ihr On-Off-Freund Machine Gun Kelly!

Megan Fox und Machine Gun Kelly machten vor wenigen Monaten eine schwere Liebeskrise durch. Mittlerweile haben sich die beiden aber wieder versöhnt. Auf Instagram kommentiert der Musiker jetzt erstmals nach der Krise wieder ein Foto von seiner Liebsten und beweist damit, dass die beiden wieder auf Wolke sieben schweben.

  • 11.09.2023
  • 11:08 Uhr

Kompliment oder Beleidigung für Megan Fox?

Unter anderem berichtete die digitale Klatschzentrale "TMZ" von dem Vorfall im "Orange County Fair", dem ältesten Rummelplatz New Yorks. Nach dem ersten Bericht meldete sich Nelson Zuniga zu Wort. Er ist der Bruder des Besuchers, dem MGK eine gewischt hat. Nelson erzählt, dass er und seine jüngeren Brüder Angel und Kelly am UFO-Ride in der Schlange standen. Angel habe Megan beim Aussteigen erkannt und ihr etwas zugerufen. Und zwar "You're beautiful as fuck!" Danach sei MGK ausgetickt.

"You're as beautiful as f.ck" könnte man wohlwollend mit "Du bist verdammt schön" übersetzen. "Es war doch als Kompliment gemeint", verteidigt Nelson seinen Bruder Angel gegenüber "TMZ". MGK hat sich wohl an der Verwendung des F-Wortes gestört. Er scheint das angebliche Kompliment eher in Richtung "Du bist zum F..... schön" interpretiert zu haben, weil er Angel umgehend eine Backpfeife versetzten wollte. Er traf nicht richtig, weil Angel zurückwich. Dafür, so Nelson, sei sein anderer Bruder Kelly vorgeprescht und habe MGK eine verpassen wollen, schlug aber auch daneben.

Anzeige
Anzeige

Gibt's die nächste Runde vor Gericht?

Nelson bedauert, dass ausgerechnet Megan Fox zur Leidtragenden des Tumultes wurde. Dafür sei aber eindeutig der Bodyguard von Megan und MGK verantwortlich. Da ging der "Sicherheitsdienst" deutlich nach hinten los.

Vielleicht gibt es eine nächste Runde. Wie "TMZ" berichtet, wollen Nelson und Angel mit Anwälten über eine mögliche Klage gegen Machine Gun Kelly beraten.

Mehr spannende Stars-News findest du hier:
Der Kardashian-Jenner-Stammbaum
News

Der große Stammbaum: Alle Beziehungen der Kardashian-Jenner-Familie

  • 13.07.2024
  • 12:24 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group