Anzeige
Nackt-Shooting mit "Pussybrezel"

Shirin David nackt auf Instagram: Mit diesem Foto haut die "The Voice"-Coachin alle um!

  • Aktualisiert: 05.12.2023
  • 12:00 Uhr
  • teleschau
Article Image Media
© ProSieben/SAT.1/André Kowalski

Shirin David (28) sorgte schon immer mit aufreizenden Posen und luftigen Outfits für Gesprächsstoff. Jetzt ging die Erfolgsrapperin einen Schritt weiter. Auf ihrem Instagram-Account posierte sie weitestgehend nackt.

Anzeige

Am Mittwoch, den 15.11, drückte die "The Voice of Germany"-Coachin um die Mittagszeit auf "Posten" und hob die Welt ihrer Fans aus den Angeln. Nach einer halben Stunde gab es schon 34.000 Likes für den Instagram-Post. 20 Stunden später waren es fast 125.000. Tendenz: "Like"-Welle ungebrochen. 

Kunsthaar-Zöpfe verdecken Shirin Davids Brustwarzen und Schambereich

Insgesamt 6,4 Millionen Follower folgen Barbara Shirin Davidavičius, wie die Entertainerin bürgerlich heißt. Und die meisten rieben sich verwundert die Augen. Denn die durchaus für ihre Offenherzigkeit bekannte Künstlerin hatte diesmal auf ihrem geposteten Foto tatsächlich überhaupt nichts an. Die 28-Jährige präsentiert sich ihren Fans mit atemberaubender und total nackter Figur. Außer Schuhen trägt sie so gut wie nichts am Körper - außer Haaren. Und die verdeckten Brustwarzen und Schambereich.

"Der Busenkranz und die Pussybrezel, iconic!", feierte Künstlerkollegin und Ex-Domina Ivana Vladislava das Foto vons und bringt auf den Punkt, was die einzigen "Schützenhilfen" auf Shirins Nacktfoto sind: Ihre lange Haupthaar-Mähne umrankt ihren Oberkörper. Aber es sind zwei kunstvoll geflochtene Kunsthaarzöpfe, die den totalen Einblick verhindern: Ein Zopfseil bedeckt Brustwarzen und Vorhöfe (sonst aber nicht sonderlich viel) und vor den Schoß hält sich Shirin neckisch eine kleine Zopf-Brezel aus Kunsthaar.

Anzeige
Anzeige

Shirin David: Eigentlich sollte die "Pussybrezel" auf dem Kopf landen

Die "Bild"-Zeitung zitiert Shirin David, die im Gespräch erklärte, dass dieses Brezel-Detail beim Shooting so gar nicht geplant war. "Mein Hair-Stylist hat für dieses Shooting eine Brezel gebaut, die für meinen Kopf vorgesehen war. Aber ich habe sie dann einfach vor mich gehalten, die Brezel landete an einer anderen Stelle und so ist dieses unfassbare Shooting entstanden." David weiter (etwas schief formuliert): "Die besten Ideen sind eben die spontansten."

Die Veröffentlichung des Posts ist durchaus zielgerichtet. "heidi von den hills am 17.11.23" lautet der Text zum Bild. Der nimmt wohl Bezug auf die Veröffentlichung von Shirin Davids neuer Single "Heidi". Der Song stammt aus dem nächsten Albumprojekt, einer Neuauflage ihres Erfolgsalbums "Bitches Brauchen Rap", das ursprünglich 2021 erschien. "Heidi" ist neuer Song für das "Make-over"-Album.

Das könnte dich auch interessieren

Wer bekommt den Oscar? Das sagen Steven Gätjen und Paulomuc

  • Video
  • 01:46 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group