Anzeige
Seit 2018 ein Paar

Suki Waterhouse und Robert Pattinson: SO chaotisch ist ihr Zusammenleben!

  • Aktualisiert: 16.10.2023
  • 10:43 Uhr
Suki Waterhouse und Robert Pattinson leben seit sechs Monaten zusammen. Nun verrät das Model, wie das Zusammenwohnen mit ihrem Freund so funktioniert 
Suki Waterhouse und Robert Pattinson leben seit sechs Monaten zusammen. Nun verrät das Model, wie das Zusammenwohnen mit ihrem Freund so funktioniert © picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP

Model Suki Waterhouse und Schauspieler Robert Pattinson leben seit sechs Monaten zusammen. Mit ihr zog das "Chaos" bei ihm ein, verrät die 31-Jährige.

Anzeige

Model und Schauspielerin Suki Waterhouse (31) und Robert Pattinson (37, "Twilight") sind seit 2018 ein Paar. Vor sechs Monaten haben die beiden den nächsten Schritt gewagt und sind zusammen in seine Wohnung gezogen. Für sie ist es das erste Mal, dass sie mit ihrem Partner zusammenlebt, entsprechend groß ist ihre Erleichterung, dass er sich nicht an ihrem Lifestyle zu stören scheint.

Robert Pattinson findet ihr Chaos "charmant"

"Ich war beim Umzug nicht dabei, also wurde alles in Kisten verpackt und verschickt", erinnert sich die "Daisy Jones & The Six"-Darstellerin im "Driven Minds: A Type 7"-Podcast von Gillian Sagansky. Zuvor hatte Waterhouse bereits verraten, dass sie eine "professionelle Reinigungskraft" engagiert hatte, die ihr bei der Organisation ihrer Habseligkeiten half. Sie fügte hinzu, dass sogar die Trennung von ihren Pflanzen eine persönliche Herausforderung gewesen sei, "weil ich jetzt mit meinem Freund zusammengezogen bin, während ich früher immer allein gelebt habe".

Als Sagansky darauf hinwies, dass das Zusammenleben mit einer anderen Person "ein großer Schritt" sein könnte, bemerkte das Model, dass Pattinson keine Bedenken geäußert habe. "Es fühlt sich nicht wie eine verrückte Sache an. Und ich habe großes Glück, weil er das Durcheinander und das Chaos akzeptiert. Er sagt nie etwas darüber", erzählt Waterhouse. "Er findet es irgendwie charmant. Darüber bin ich sehr glücklich."

Anzeige
Anzeige

Waterhouse und Pattinson kamen nach einer Enthaltsamkeitsphase zusammen

Auch über die Anfänge ihrer Beziehung sprach Waterhouse mit der Moderatorin. Demnach habe es sich "besonders angefühlt", als sie und der "Batman"-Darsteller zusammenkamen, weil sie sich trafen, nachdem sie selbst "eine Zeit der Enthaltsamkeit" eingelegt hatte. Auf die Frage, was sie dazu veranlasst hatte, nannte sie vergangene Beziehungsenttäuschungen als einen Faktor.

"Ich wurde geghostet und habe mich von jemandem getrennt, mit dem ich ein Jahr zusammen war, das war ziemlich schlimm", sagt das Model. "Aber es hat sich als genial herausgestellt, weil ich es wie einen Zölibatsversuch genommen habe." Laut Waterhouse dauerte das "Zölibat" etwa sechs Monate.

Mehr News und Videos
Der Red Carpet der Oscars
News

Oscars: Die Nominierten in der Kategorie "Beste Regie"

  • 03.03.2024
  • 12:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group