Anzeige
Sie lässt die Hüllen fallen

Tanja Tischewitsch: Der Reality-Star zeigt sich nackt im  "Playboy"

  • Aktualisiert: 17.04.2024
  • 08:00 Uhr
  • teleschau
Tanja Tischewitsch zeigt sich im "Playboy" von einer ganz neuen Seite.
Tanja Tischewitsch zeigt sich im "Playboy" von einer ganz neuen Seite.© 2023 Getty Images/Andreas Rentz

Seit Jahren ist Tanja Tischewitsch (34) eine bekannte Größe im deutschen Reality-TV. Sie wurde Dritte im "Dschungelcamp" (2015) und Neunte bei "Promi Big Brother" (2022). Derzeit ist sie in "Kampf der Realitystars" zu sehen. Und splitternackt im aktuellen "Playboy".

Anzeige

Lust auf mehr Reality-TV?
Schau dir die neue "Big Brother"-Staffel jetzt auf Joyn an.

Inhalt

  • Tanja Tischewitschs Botschaft: "Jede Frau ist sexy"
  • Tanja Tischewitsch: "Meine Brüste waren immer Thema"

Am Traumstrand von Thailand trägt Tanja Tischewitsch bei "Kampf der Realitystars" temperaturbedingt wenig Textil. Noch weniger Stoff, dafür mehr Haut präsentiert sie im neuen "Playboy". In sexy Posen ziert sie sogar das Titelblatt. Das Magazin schreibt auf seinem Instagram-Account, Tischewitsch wolle in der Reality-Show "ganz neue Seiten von sich zeigen. Ihre allerschönsten zeigt sie aber nur bei uns."

Tischewitsch sagte zur Fotostrecke, sie wolle mit ihrem Nacktauftritt für das Magazin "eine Botschaft senden - gegen überholte Model-Klischees".

Anzeige
Anzeige

Tanja Tischewitschs Botschaft: "Jede Frau ist sexy"

"Ich bin curvy, ich habe einen großen Po und große Brüste. Und mir schreiben immer wieder Frauen, dass mein Selbstbewusstsein sie inspiriert, weil ich ihnen zeige, dass man trotzdem Kleider mit Ausschnitt und kurze Röcke tragen kann und seinen Körper nicht verstecken muss", erklärte Tischewitsch im Interview zum Foto-Shooting in der Mai-Ausgabe. Tischewitsch sagte weiter:

Jede Frau ist sexy, sinnlich und schön - egal, ob sie curvy ist oder nicht.

Tanja Tischewitsch, April 2024

Tanja Tischewitsch: "Meine Brüste waren immer Thema"

In ihrem Leben sei ihr Körper "eigentlich immer Thema gewesen", berichtete die ehemalige Flugbegleiterin und ehemalige Darstellerin bei "Alles was zählt" und "Herz über Kopf" weiter. "Meine Brüste waren schon in der zehnten Klasse ein Thema. Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass ich damals im Sommer einmal zum Umziehen nach Hause geschickt wurde. Ich hatte ein Top mit dünnen Trägern an, was meine Lehrerin 'unangemessen' fand."

Anzeige
Playboy Cover - Teaser
News

Sie ließen für das Cover die Hüllen fallen

"Playboy": Diese Stars haben für das Magazin die Hüllen fallen lassen

Im "Playboy" abgelichtet zu werden, ist für viele Stars eine große Ehre. Um einmal auf dem Cover des legendären Erotikmagazins zu erscheinen, lassen regelmäßig die schönsten Frauen der Welt die Hüllen fallen!

  • 24.04.2024
  • 09:34 Uhr

Tischewitsch, die sich nach der Geburt ihres Kindes 2016 die Oberweite chirurgisch vergrößern ließ, ging mit dem Thema immer offen und humorvoll um. Im Dschungelcamp offenbarte sie, dass sie ihren Brüsten die Namen "Bacon 1" und "Bacon 2" gegeben habe.

Die Beauty-OP habe sie vornehmen lassen, weil sie das Gefühl gehabt habe, "dass das alles nicht mehr so aussieht, wie es soll". Mittlerweile bereue sie den Eingriff. "Jetzt mit 34 habe ich gemerkt, dass Schönheit von innen kommt." Deshalb plane sie, die Implantate wieder entfernen zu lassen.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Nazan Eckes spricht über den Rückzug aus der TV-Welt

  • Video
  • 01:05 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group