Anzeige
Trennungen und neue Liebe

Taylor Swift: Über diese Stars singt sie auf ihrem neuen Album

  • Aktualisiert: 29.04.2024
  • 08:12 Uhr
  • (eee/spot)
Rechnet Taylor Swift in ihrem neuen Album mit ihren Ex-Partnern ab?
Rechnet Taylor Swift in ihrem neuen Album mit ihren Ex-Partnern ab?© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Joe Alwyn, Travis Kelce und jetzt auch Fernando Alonso? Fans sind sich sicher, dass Taylor Swift auf ihrem neuen Album "The Tortured Poets Department" über diese Männer singt.

Anzeige

Mit ihrem neuen Doppel-Album "The Tortured Poets Department" (zu Deutsch "Die Abteilung für gequälte Dichter") verarbeitet Taylor Swift (34) unter anderem den Kummer, den ihr Männer in den vergangenen Jahren bereitet haben. Ein Name, der seit Wochen immer wieder fällt, ist der ihres Ex-Freundes Joe Alwyn (33), mit dem sie sechs Jahre liiert war. Er soll den größten Teil ihrer neu veröffentlichten Songtexte einnehmen.

Aber einige ihrer Fans, auch als Swifties bekannt, wollen in den 31 Liedern auch Bezüge zu Matty Healy (35), Travis Kelce (34) - und Fernando Alonso (42) erkannt haben. Letzterer hat nun Stellung bezogen.

Swifties sind sich sicher, dass in dem 18. Lied "imgonnagetyouback" eine versteckte Botschaft an Alonso enthalten ist. Dabei war die angebliche Liaison zwischen Swift und dem Formel-1-Star nie offiziell, es herrschten Anfang des Jahres lediglich Gerüchte um eine Beziehung. Dennoch singt sie darin unter anderem die Zeile "Small talk, big walk, act like I don't care what you did, I'm an Aston Martin that you steered straight into the ditch. Then ran and hid" (zu Deutsch: "Kleines Gespräch, großer Auftritt, so tun, als wäre es mir egal, was du getan hast. Ich bin der Aston Martin, den du direkt in den Graben gefahren hast und dann weggelaufen bist und dich versteckt hast").

Alonso fährt seit 2023 bekanntermaßen für Aston Martin in der Formel 1. Auf TikTok hat der Rennfahrer nun einen kurzen Clip veröffentlicht, in dem er auf einem Sofa mit Tablet sitzt und ebenjene Textzeile von Swift laufen lässt. Er schmunzelt in die Kamera, ehe er am Ende seinen Zeigefinger auf den Mund legt und ein "Pssst" in die Kamera gestikuliert. Was oder wer letztendlich wirklich in Swifts Song gemeint ist, weiß am Ende aber trotzdem nur die Sängerin selbst.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Joe Alwyn und Matty Healy müssen herhalten

Wer ebenfalls für neuen Textinhalt herhalten musste, war Swifts Ex-Partner Joe Alwyn. Im Album verarbeitet sie die gescheiterte Beziehung in mehreren Liedern. In "So Long, London" singt sie über die britische Hauptstadt, in der die beiden gemeinsam gelebt haben. Zudem scheint die Trennung womöglich doch nicht einvernehmlich vonstattengegangen zu sein. Im Song "I Can Do It With A Broken Heart" heißt es unter anderem: "He said he'd love me all his life. But that life was too short. Breaking down, I hit the floor. All the piеces of me shatterеd as the crowd was chanting more" (zu Deutsch: "Er sagte, er würde mich sein ganzes Leben lang lieben. Aber das Leben sei zu kurz. Ich brach zusammen und schlug auf dem Boden auf. Alle Teile von mir zersplitterten, während die Menge weiter jubelte.")

The-1975-Frontmann Matty Healy, der nach Alwyn für kurze Zeit mit Swift zusammen gewesen sein soll, ist laut Fans ebenfalls Inhalt eines Songs. Unter anderem sind sich einige Swifties sicher, dass der tätowierte Sänger in der Zeile "I scratch your head, you fall asleep like a tattooed golden retriever" (zu Deutsch: "Ich streichle deinen Kopf, du schläfst ein wie ein tätowierter Golden Retriever") im Albumsong "The Tortured Poets Department" gemeint sein soll.

Anzeige
Anzeige
Courtney Love war von 1992 bis zu seinem Tod 1994 mit Nirvana-Frontmann Kurt Cobain verheiratet, mit dem sie Tochter Frances Bean hat.
News

Ihre Musik sei "wie geklont"

Courtney Love disst Taylor Swift, Madonna und Beyoncé

Produzieren Musikerinnen alle nur noch das Gleiche? Das meint Sängerin Courtney Love (59) jedenfalls über berühmte Kolleginnen wie Taylor Swift (34), Beyoncé (42), Madonna (65) und Lana Del Rey (38).

  • 23.04.2024
  • 07:41 Uhr

Und was ist mit Travis Kelce?

Neben ihren Ex-Partnern hat aber auch ihr aktueller Freund Travis Kelce Platz auf der neuen Platte gefunden. Der Song "The Alchemy" enthält viele Sport-Anspielungen, die zu dem NFL-Star der Kansas City Chiefs passen würden. Und auch das Stück "So High School" könnte die Beziehung der beiden beschreiben, denn es handelt von Teenie-Gefühlen, der ersten großen Liebe und Schmetterlingen im Bauch.

  • Verwendete Quellen:
  • TikTok: Aston Martin
Mehr News und Videos
Robert Downey Jr.
News

Comeback als "Iron Man": Schlüpft Robert Downey Jr. noch mal in die Rolle?

  • 19.06.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group