Anzeige
Exklusives Interview mit "SAT.1 Frühstücksfernsehen"

The BossHoss im "SAT.1 Frühstücksfernsehen": DIESE Promis würden sie gerne einmal treffen!

  • Aktualisiert: 15.09.2023
  • 10:36 Uhr
  • Anna-Maria Hock
The BossHoss geben im Interview mit dem "SAT.1 Frühstücksfernsehen" einige spannende Details über ihr Privatleben preis. Alle Infos dazu gibt es hier!
The BossHoss geben im Interview mit dem "SAT.1 Frühstücksfernsehen" einige spannende Details über ihr Privatleben preis. Alle Infos dazu gibt es hier!© SAT.1/André Kowalski

The BossHoss sind schon seit Jahren total erfolgreich: Alec Völkel und Sascha Vollmer sorgen nicht nur regelmäßig für ausverkaufte Konzerthallen, sondern waren in den vergangenen Jahren auch als Coaches bei "The Voice of Germany", "The Voice Kids" und "The Voice Senior" dabei. Doch wie ticken die beiden eigentlich privat? Im "SAT.1 Frühstücksfernsehen" Interview stellen sich Alec und Sascha spannenden Fragen.

Anzeige

Haben Sascha Vollmer und Alec Völkel Idole?

Sascha Vollmer alias Hoss Power und Alec Völkel alias Boss Burns spielen im Interview mit "SAT.1 Frühstücksfernsehen" nun das beliebte Spiel "Wahrheit oder Pflicht?". Dabei kommen einige interessante Details ans Licht.

So wird Sascha beispielsweise die Frage gestellt, welchen Promi er gerne einmal treffen würde. Tatsächlich fällt es dem 51-Jährigen gar nicht so leicht, die Frage zu beantworten. Der Grund: "Ich habe natürlich Idole, die sind aber schon tot", gibt er offen zu. Und weiter: 

Elvis Presley würde ich gerne treffen, geht aber nicht. Johnny Cash würde ich gerne treffen.

Sascha Vollmer,, 2023

Doch da seine Idole alle nicht mehr im Leben sind, entscheidet sich Sascha für einen anderen VIP: "Ich würde dann sagen, ich möchte mal Dave Rowe treffen."

Anzeige
Anzeige

Im Clip: The BossHoss spielen "Wahrheit oder Pflicht?" im "SAT.1 Frühstücksfernsehn"

Was hält Alec Völkel von einer WG mit seiner Band? 

Doch auch andere interessante Details werden während des Spiels enthüllt. So wird Alec gefragt, ob er sich vorstellen könnte, mit seiner Band zusammenzuwohnen. Bei dieser Frage muss der 51-Jährige nicht lange zögern. "Auf jeden Fall kann ich mir das vorstellen!", stellt er klar und fügt dabei hinzu: "Haben wir ja auch schon alles schon gemacht."

Zusammen mit seiner Band sei der gebürtige Berliner in den vergangenen Jahren schließlich immer wieder mit dem Tourbus herumgereist. Diese Erfahrung sei seiner Meinung nach sogar "schlimmer" als das Zusammenleben in einer WG, da es in einem Tourbus deutlich weniger Platz gebe. "Deswegen sind wir da nach fast 20 Jahren extrem abgehärtet", versichert Alex abschließend.

  • Verwendete Quellen:
  • SAT.1 Frühstücksfernsehen: Interview mit Sascha Vollmer und Alec Völkel
Mehr News und Videos
Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten
News

"Maxton Hall"-Stars: Sind Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten ein Paar?

  • 23.06.2024
  • 08:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group