Profile image - Wentworth Miller

Wentworth Miller

Schauspieler, Drehbuchautor

Foto: © picture alliance / Geisler-Fotopress

Wentworth Miller ist ein britischer Schauspieler, der durch Filme und Serien wie "Dinotopia" berühmt wurde. Er ist vor allem für seine Rolle als Michael Scofield in "Prison Break" bekannt.

NameWentworth 
NachnameMiller
LandEngland
GeburtsortChipping Norton
Alter52
Geburtstag02.06.1972
SternzeichenZwillinge
Geschlechtm
Haarfarbebraun
Grösse1,85 m
Familienstandledig
Kinderkeine

Kindheit von Wentworth Miller

Wentworth Miller wurde am 2. Juni 1972 in Chipping Norton, einer Stadt in England geboren. Sein Vater ist Afroamerikaner, Jamaikaner, Deutscher, Engländer und Cherokee, während seine Mutter russische, französische, niederländische, syrische und libanesische Wurzeln hat. Als Wentworth ein Jahr alt war, zogen seine Eltern mit ihm und seinen Schwestern Leigh und Gillian von Oxfordshire in das New Yorker Viertel Park Slope in Brooklyn. Nach der High School entschied er sich für ein Elite-College, wählte jedoch entgegen der Familientradition nicht Yale, sondern Princeton, wo er einen Bachelor in englischer Literatur erwarb.

Wentworth Millers Karrierestart

In Princeton entdeckte Wentworth Miller seine Leidenschaft für Theater und Showbusiness. Nach seinem Abschluss zog der 23-Jährige nach Hollywood und jobbte zunächst in einer Fernsehproduktionsfirma. Seinen Schauspiel-Traum behielt er stets im Blick. Er übernahm kleine Rollen in verschiedenen Serien wie "Emergency Room" und "Popular". Seine erste Hauptrolle bekam er 2002 in der Kinderserie "Dinotopia". Bereits ein Jahr später spielte er im Kinofilm "The Human Stain" neben Nicole Kidman, Anthony Hopkins, Ed Harris und Gary Sinise. Doch der große Durchbruch blieb vorerst aus.

"Prison Break" auf Joyn

Berühmt wurde Wentworth Miller durch die preisgekrönte Serie "Prison Break" (jetzt auf Joyn streamen), wo er den Architekten, Michael Scofield, spielt, der seinen zu Unrecht verurteilten Bruder aus dem Gefängnis befreien will. Die Serie war ein großer Erfolg und brachte ihm zahlreiche Emmy- und Golden-Globe-Nominierungen für Serienpreise ein. Sogar ein Videospiel zur Show wurde veröffentlicht. Nach vier Staffeln endete die Serie 2009 - zumindest vorerst. Zur Freude der großen Fangemeinde kehrte die Serie 2017 mit einer fünften, zehnteiligen Staffel zurück auf die TV-Bildschirme.

Auch interessant:
Wusstest du, dass Wentworth Miller, der Hauptdarsteller von "Prison Break", erst eine Woche vor den Dreharbeiten gecastet wurde? Mehr faszinierende Fakten über die Kultserie gibt es hier.
News

Die Geheimnisse der Gefängnis-Serie

"Prison Break": 5 Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Fünf Staffeln lang fesselte der Gefängnis-Thriller "Prison Break" Serien-Junkies weltweit. Doch selbst Fans dürften diese spannenden Insider-Infos zum US-Kult-Hit noch nicht kennen.

  • 11.07.2024
  • 15:42 Uhr

Seine Karriere als Drehbuchautor

Mittlerweile arbeitet Miller immer mehr als Drehbuchautor. Für sein Script zum Film "Stoker - Die Unschuld endet" bekam er von Kritiker:innen aus aller Welt viel Lob. Der Film erschien 2013 mit Mia Wasikowska, Nicole Kidman und Matthew Goode in den Hauptrollen. Danach schrieb Wentworth Miller weitere Scripts, darunter "The Loft" und "The Disappointments Room"

Film und Fernsehen

Wentworth Miller spielte bereits in zahlreichen Serien wie "Legends of Tomorrow", "Madam Secretary", "Dinotopia", "Prison Break" und "The Flash", den Filmreihen  "Resident Evil: Afterlife" und "Resident Evil: Retribution" sowie in Filmen wie "Stoker""The Loft" und "The Disappointments Room" mit.

Wentworth Millers Privatleben

Millers Teenagerjahre waren nicht einfach: Im August 2013 outete sich Wentworth als homosexuell. Er war zum "Saint Petersburg International Film Festival" eingeladen worden und äußerte sich als verärgert über die Behandlung homosexueller Bürger:innen durch die russische Regierung. Er erklärte, er könne "nicht guten Gewissens an einer Feierlichkeit eines Landes teilnehmen, das Menschen wie ihm die Rechte nimmt, frei zu leben und zu lieben." Zudem gestand er, dass er sich vor seinem Coming-out mehrfach das Leben nehmen wollte.

Der talentierte Schauspieler kämpfte auch in den darauffolgenden Jahren weiterhin mit seinen inneren Dämonen. 2016 teilte er auf Facebook mit, dass er seit seiner Kindheit an Depressionen leidet. Auch sein schwankendes Körpergewicht führt er auf seine beeinträchtigte mentale Gesundheit zurück. Dieses Thema ist Miller so wichtig, dass er 2020 über seine sozialen Medien verkündete, zukünftig keine Rollen als heterosexueller Mann mehr anzunehmen. 

Dieser Beitrag wurde mit Unterstützung von generativer Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Weitere spannende Star-News
Christian Slater
News

Christian Slaters wildes Leben: Das wurde aus dem Hollywood-Schauspieler

  • 15.07.2024
  • 08:02 Uhr
Mehr Stars

© 2024 Seven.One Entertainment Group