- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Folge 4 von GNTM 2020 ist explosiv! Modelchefin Heidi Klum hat für ihre 23 Kandidatinnen bei "Germany's next Topmodel" ein Action-Shooting geplant. Die Mädchen müssen springen, während hinter ihnen Feuer-Fontänen sprühen.

Larissa freut sich: "Wenn man das hinbekommt, wird das so ein krasses Foto." Julia P. ahnt dagegen, dass der Stunt herausfordernd wird: "Ich habe mir fast in die Hose gepinkelt vor Aufregung."

Stunt-Shooting erfordert einen hohen Sprung

Denn nur, wer lange genug in der Luft ist, gibt dem Fotografen genug Zeit, um schöne Fotos zu machen. Deshalb rückt Stunt-Koordinator Tom an. Er übt mit den Kandidatinnen den perfekten Sprung auf einem Trampolin.

Stunt-Trainer ist nicht zufrieden mit den Kandidatinnen

Aber wer meint, es sei kinderleicht hoch zu springen, irrt sich gewaltig. Stunt-Koordinator ist nicht von allen Hüpf-Versuchen der GNTM-Kandidatinnen beeindruckt: "Es war tatsächlich nicht so gut."

Wie sich die GNTM-Kandidatinnen beim Stunt-Shooting schlagen werden, siehst du am 20. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben oder im Livestream.

Das könnte dich auch interessieren: