- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Wenn es bei einem Model mal nicht läuft, ist das doppelt bitter, denn das Laufen gehört schließlich zu ihrem Job. Heidi Klum fand bereits bei den Catwalk-Übungen im Vorfeld, dass Saskia zu schüchtern läuft. Beim entscheidenden Walk in Folge 3 von GNTM 2020 über einen überfluteten Catwalk bekommt das Nachwuchs-Model von Gastjurorin und Model Joan Smalls ebenfalls nur eine mittelmäßige Beurteilung: "Es war okay, aber nicht herausragend."

Fotografin Vicky Lawton würde sie nicht buchen

Bei dem Walk durch das knöcheltiefe Wasser überzeugen aber auch andere Mädchen nicht vollends. Saskia kann jedoch auch beim Nackt-Shooting Fotografin Vicky Lawton nicht begeistern: "Sie ist kein Model, mit dem ich normalerweise arbeiten würde. Sie hat irgendwas Unnatürliches an sich."

Kein besonders karriereförderndes Feedback. Bei der Elimination hat Heidi Klum dann leider kein Foto für Saskia. Saskias Reaktion auf den Rauswurf: "Das ist jetzt nicht so, dass mich das in meinem Leben beeinflussen würde. Da habe ich andere Ziele. Sachen, die mir wichtiger sind, als zwei oder drei Meinungen. Ich will jetzt einfach nur hier raus."

Wie es in den nächsten Folgen von "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum" weitergeht, siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.de. Wenn du nachlesen möchtest, was bisher passiert ist, schau' doch in unserem Live-Ticker vorbei.

Das könnte dich auch interessieren: