Teilen
Merken
taff

Neu bei WhatsApp: Nun wird jedem angezeigt, wenn du etwas weiterleitest

18.07.2018 • 03:40

Neues von WhatsApp: Mit dem neuen Update wurde jetzt auch eine neue Funktion eingeführt: Leitest du eine Message weiter, wird diese im Chatverlauf künftig als "Weitergeleitet" angezeigt. Warum die Funktion eingeführt wurde, erfahrt ihr im Video.

WhatsApp hat nun mit dem neuen Update auch eine neue Funktion eingeführt. Das Weiterleiten von Nachrichten wird in Zukunft angezeigt. Das bedeutet: Im Chatverlauf wird vermerkt, wenn eine Nachricht nicht selbst verfasst, sondern von einem anderen Chat lediglich weitergeleitet wurde.

Der Grund für die neue WhatsApp-Funktion 

Mit dieser neuen Funktion soll mehr Transparenz geschaffen werden. Der User soll nachvollziehen können, ob die Nachricht direkt vom Absender stammt oder ob die Message nur weitergeleitet wurde. Der Umlauf von Fake-News via WhatsApp soll so verhindert werden. Im neuen WhatsApp-Blog-Eintrag zu der Funktion heißt es: „Wir wollen Sie ermutigen, zweimal darüber nachzudenken, bevor sie eine Nachricht weiterleiten.“
Ein Sprecher von WhatsApp erklärt außerdem gegenüber Poynter.org: „Die Idee dahinter ist, dass User sehen sollen, wenn eine Nachricht nicht von einem Freund selbst stammt. Es könnte eine Botschaft sein, die ein Gerücht beinhaltet oder falsch ist.“

Neue WhatsApp-Funktion wirft Fragen auf

Allerdings wirft die neue Funktion auch einige Fragen auf. Zum einen kann man im Chatverlauf nicht erkennen von wem die weitergeleitete Nachricht ursprünglich stammt. Lediglich die Kennzeichnung „Weitergeleitet“ wird im Chat angezeigt. Zum anderen ist es möglich die Kennzeichnung einfach zu umgehen.

Wie das funktioniert und welchen Haken es bei der Funktion gibt, erfahrt ihr oben im Video.

Ob an diesen Lücken gefeilt wird und sie mit einem neuen Update behoben werden, bleibt abzuwarten.

Das könnte dich auch interessieren: Nicht was du denkst: Das bedeuten deine Lieblings-Emojis wirklich