taff

Playlist

taff

Rückruf bei Lidl: In dieser Milch wurden Bakterien gefunden

Achtung! Der Lebensmittel-Discounter ruft diese haltbare Vollmilch von Milbona zurück. Weil Bakterien nachgewiesen wurden, sollten Verbraucher das betroffene Produkt keinesfalls verzehren. Alle wichtigen Infos und Hintergründe dazu erfahrt ihr im Video.

14.02.2017 16:32 | 1:24 Min | © Wochit

Bereits im September 2016 gab es einen großen Rückruf des Milch-Lieferanten "Hochwald Foods GmbH". Auch hier wurde die Bakterie Bacillus Cereus nachgewiesen. Verschiedene Discounter wie Penny und Edeka mussten betroffene Milch-Produkte aus ihrem Sortiment nehmen.

In diesem aktuellen Fall hat "Lidl" schnellstmöglich reagiert und das Produkt aus den Regalen genommen. Dabei handelt es sich um die haltbare Vollmilch mit 3,5 Prozent Fettanteil von "Milbona", mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.05.2017 oder 08.05.2017. Kunden, die die zurückgerufene Milch bereits gekauft haben, können diese ohne Vorlage eines Kassenbons zurückbringen und erhalten ihr Geld zurück. 

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream