taff

Playlist

taff

Von wegen G-Punkt! Der A-Punkt sorgt für einen viel besseren Orgasmus

Liebe Frauen, vergesst den G-Punkt! Ihr solltet euch lieber auf die Suche nach dem A-Punkt machen. Der verspricht nämlich viel intensivere Orgasmen. Wo ihr ihn findet, erfahrt ihr im Video.

07.04.2017 19:24 | 1:13 Min | © Wochit

Für ratlose Männer naht Hilfe: Der malaysische Gynäkologe Chua Chee Ann hat im weiblichen Körper den Punkt entdeckt, der bei den Frauen zu ekstatischen Orgasmen führt - wenn ihr Partner weiß, wie es geht.

Zwischen G-Punkt und Gebärmutterhals

Der so genannte A-Punkt (Anterior Fornix Erogenous Zone). Er soll sich zwischen dem berühmt-berüchtigten G-Punkt und dem Gebärmutterhals befinden, im bauchseitigen Bereich der Einkerbung des Muttermunds.

Penis oder Sexspielzeug

Bisher galt die gekonnte Stimulation des G-Punkts als der ultimative Weg zum weiblichen Orgasmus. Doch der A-Punkt verspricht ein noch viel größeres Lusterlebnis. Schaufelnde Bewegungen und leichter, gleichmäßiger Druck sind vom Mann gefordert. Aber auch Sexspielzeug dürft ihr zum Einsatz bringen.

Eine neue Orgasmus-Dimension

Frauen, deren A-Punkt offensichtlich getroffen wurde, berichten von einem geradezu spirituellen Erleben des Orgasmus. Sie hätten vollkommen los- und sich fallen lassen können.

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream